Installation meteobridge nano sd

  • Wird die Stromzufuhr (wie in der Anleitung gefordert erst die Batterien, dann da Netzteil) erstellt, biebt die Davis Vantage PRO2 einmal, nach einer Pause von einigen Sekunden noch zweimal, genauso wie beim Davis Weatherlink Datenlogger 6510 USB- PC – Anschluss.

    Nach dem Einfügen blitzt die Led einmal auf. Nach einer Pause von einigen Sekunden folgt eine Abfolge schneller Led-Blitze, die nach einigen Sekunden in langsameres Blinken überging, auf das einige Sekunden Inaktivität folgen. Das ganze startet nach einigen Sekunden erneut als Endlosschleife.

    Die blaue Reset-Taste kann ich so lange, so oft und wann immer drücken wie ich will, es ändert sich nichts am Verhalten der meteobridge nano sd bezüglich „WiFi-Netzwerk "meteobridge-. . . . ".

    Weder auf meinem Tablet noch Smartphone (die an meiner Fritz!Box 7590 angemeldet sind) meldet sich die meteobridge nano sd an.

    Bei smartbedded wurde die meteobridge nano sd bereits umgetauscht. Geändert hat sich leider nichts.

    Weiß jemand Rat?

  • Der Fehler lag in meinem System.


    Ich hatte vor einigen Tagen einen regionalen Stromausfall. Dabei ist wohl die USV an der meine Vantage hängt, ausgestiegen. Sie lief dann auf Batteriebetrieb weiter. Dies bemerkte ich eher zufällig beim häufigen An- und Abstecken des Netzteils an der Vantage. Die Leistung der Batterien war auch bereits dezimiert (1,3V ).


    Trotzdem habe ich das Netzteil gegen ein zufällig vorhandenes mit 2,5A also 12,5VA ausgetauscht. Bei 1VA Leistungsaufnahme bleibt beim original Davis-Netzteil mit 1VA Ausgangsleistung keine signifikante Reserve mehr für die Vantage. Die Batterien müssen dann wohl puffern.