Posts by Thai-fun

    Sieht mal so aus wie... Es interessiert mich einfach prinzipiell, Die übrigen Messwerte sehen auf den 1. Blick identisch aus.

    Hallo zusammen,


    meine meteobridge nano (AWEKAS ID: 17334, Station ist Stetten) übertrug am 1.04.2023 eine Böenspitze von 91,8 km/h auf meine Davis Vantage Pro 2 (Plus). In meiner Stationsauswertung (AWEKAS Bridge Direct Link) werden lediglich 61,2 km/h angezeigt.


    Ist das prinzipiell eine andere Auswertung oder liegt das an irgendwelchen Einstellungen?


    Mit freundlichen Grüßen,


    Thai-fun

    Hallo zusammen,


    ich betreibe meine Station seit ca. 15Jahren. Nun hatte ich mein 1. Erlebnis der besonderen Art.

    Irgendein Dreckspatz hat es geschafft, am Regenmesser mit seinem "Bomben"- Abwurf das Abflussloch absolut dicht zu verkleben. Trotz Vogelspikes!!! Wie der Kunstflieger das geschafft hat, ist mir ein Rätsel.

    Zum Glück ist der Regenmesser an einem leicht zugänglichen Ort aufgestellt. Das vielleicht als Hinweis für (Neu-) Installationen.

    Hallo Othmar,


    vielen Dank für deine Info. Mich hat das ganze verwirrt, da ich die Stationsweb wissentlich nie hatte. Aber sei es drum. Auf der Stationsseite ist die Bodentemperatur unter "Grafiken" sichtbar. In den Archivwerten sind diese bis zum 24.05. vorhanden. Seit meinem meteobridge nano Neustart fehlen sie. Besteht da ein Zusammenhang mit der Stationsweb? Es geht mir nur ums Verständnis.

    Hallo Udo,


    die derzeitigen Schwierigkeiten sind etwas anders gelagert als im November 2020. Damals hatte ich Schwierigkeiten mit der Ersteinrichtung.


    Bei der derzeitigen Situation empfing ich seit dem 05.05.2022 in WsWin keine Bodentemperaturwerte mehr. Am 13.05. begann ich die Meteobridge nano neu aufzusetzen. Seit 27.05. war der WsWin Empfang wieder hergestellt. Dann bemerkte ich, dass die Bodentemperatur in der Awekas-Station nicht mehr vorhanden ist.


    Es gab in der November 2020 Installation irgendein Passwort Problem. Ich werde das Awekas-Passwort zurücksetzen und schauen was dann ist.



    Herzliche Grüße,


    Harald

    Hallo Experten,


    in den Archivwerten meiner Station werden (nach einigen Unterbrechungen) seit einigen Tagen keine Bodentemperaturwerte mehr aufgeführt. Ich hatte in den Tagen zuvor wegen Übertragungsproblemen die Station einige Zeit vom Netz, dazu erhielt ich auch eine Admi-Mitteilung. Auch in der Kartendarstellung meine ich die Bodentemperatur gesehen zu haben, die dort nun fehlt.


    Wie kommen meine Bodentemperaturwerte wieder ins Archiv bzw. zur Anzeige? Seit dem 27.05. stehen die Daten wieder zur Verfügung, muss ich irgendwas machen, oder ist das Admi-Sache?


    Herzliche Grüße,


    Harald

    "correct TE923 USB -> reboot!"kann ich nicht finden, sieht bei mir so aus?



    Mir ist aufgefallen, dass unter Laufwerk "Z" > data > nur der "Export-Ordner" Daten enthält. U.A. die "import.csv" Datei mit dem Problemdatum 05.05.

    Holt sich meteobridge die alten Daten auch bei einer kompletten Neuinstallation aus dem alten "Z" zurück?

    Wäre es eine blöde Idee, alle Ordner zu löschen, das Laufwerk zu entfernen, um es wieder neu anzubinden?

    Seit 05.05.2022 werden keine Daten meiner Vantage Pro an WsWin gesandt.


    Ich habe alles zurückgesetzt, war jedoch ergebnislos. Bei WsWin unter Wetterstation > Interface > Dateiüberwachung > kann ich mein Laufwerk "Z" einbinden, jedoch erscheint dort im Fenster "Datei = keine PC_WS-Datei".



    Außerdem bleibt der Botton "Überwachung aktiv" grau und lässt sich nicht aktivieren. Die Übertragung auf meine Station läuft einwandfrei.

    Wo liegt der Fehler???

    Hallo meteobridge Experten,


    unter meteobridge kann ich einen Datenexport starten. Wenn ich z.B:

    "Stundendaten: 2021-08-02- 11:00 in Minuten" auswähle wird im Fenster "Datenexport gestartet: wswin-monthly-2021080211-min.txt" angezeigt, der Export startet und wird durchgeführt.


    Jetzt meine Frage: wohin wird exportiert, ich kann die Datei nirgends finden?

    Hallo liebes Team,

    sicher habt ihr schon einige Hinweise auf Stationen mit seltsamen Messwerten erhalten. Jedem Hinweis nachzugehen sprengt euren Zeitrahmen. Ebenso verbietet es der Datenschutz, die Betreiberdaten für jeden ersichtlich ins Netz zu stellen.

    Ich vermute bei manchen Stationen Fehler bei der Aufstellung. 2m über kurz geschnittenem Rasen usw. ist sicher nicht jedem Stationsbetreiber geläufig.

    Häufig könnten ein Rat, Tipp oder Hinweis unter Betreiber-Kollegen Abhilfe schaffen. Denn wenn alle benachbarten Vergleichsstationen Abweichungen von z.B. 4°K! bei der Höchsttemperatur zeigen, muss etwas faul sein. https://www.awekas.at/de/qualcheck.php?id=16855

    Wäre es denkbar bzw. möglich, eine z.B. @mail an einen infrage kommenden Stationsbetreiber weiterzuleiten, ohne dessen Kontaktdaten preiszugeben? Dem Betroffenen sollte es freigestellt sein, darauf zu reagieren. Reagiert er nach angemessener Zeit (Urlaub, Ferien, Krankheit usw.) nicht, sollte die Station abgeschaltet werden.
    Es gibt einfach nichts Schlechteres, als fehlerhafte Werte.

    Herzliche Grüße,

    Harry-kann ID 17334

    Hallo zusammen,


    meine nano sd läuft in meiner Vantage Pro2 wunderbar. Jetzt ist mir ein Luxusproblem gekommen.


    In den System-Informationen steht bei Speicher: swissbit SLC, 1.8 GB total, 1.8 GB free (3% belegt, 622.0 yrs)


    Bedeuten die 622.0 yrs, dass die Kartenkapazität für 622 Jahre reicht?
    Ich werde ev. für 2 Monate keinen Zugriff auf meinen PC haben und möchte wissen, ob meine Daten (Speicherung im Minutentakt) auf die Karte passen.


    Habe bisher nirgends finden können, wie viele Datensätze auf die Karte passen. Bisher ist der PC täglich eingeschaltet.

    Du hast ja sooo recht! Das war aus der Rubrik kaum macht man es richtig, schon funktioniert's.

    Jetzt habe ich noch eine Ungewissheit. ist es richtig, dass die meteobridge unter "verfügbare Netzwerke anzeigen" nach einigen Minuten verschwindt?

    Nach der Reparatur der nano sd konnte ich mich erfolgreich anmelden. Auch die Anmeldung zu wswin war zunächst erfolgreich.


    Heute Morgen wurden keine Daten mehr übertragen. Im IE war das Laufwerk "Z" mit einem X als nicht erreichbar markiert. Zuvor fiel mir auf, dass die meteobridge unter "verfügbare Netzwerke anzeigen" nach einigen Minuten verschwunden war. Trotzdem werden die Wetterwerte an meine awekas Station übertragen.


    Mittlerweile (nach Neustart des PC) ist das Laufwerk "Z" aus dem IE verschwunden und beim Versuch einer neuen Netzwerkverbindung erscheint:


    Ich habe es mit allen irgendwie vergebenen Passwörtern vergeblich versucht. Hier sollte doch "meteobridge" verwendet werden? Was klemmt da?