Servus, Griaß di Gott und Hallo!

  • Servus, Griaß di Gott und Hallo!


    Ich bin zwar kein neuer auf AWEKAS seit ca. 2018, aber hier im Forum doch. Hab seit kurzen meine Haupt-Wetterstation das Stationwebpaket spendiert.(HP) Da es mir leider immer mehr auffällt, das Programmierer die tollen Arbeiten leisten, kein Interesse mehr nach kürzere Zeit besteht, Projekte weiter zu pflegen.

    Betreibe meine Wetterstation schon seit 2011 online, hab so jedes Template in Verwendung gehabt. (Weahter34, Meteotemplate , Pwsdashboard usw). Und ich muss sagen ich bin froh, dass ich mich für die Stationsweb von AWEKAS entschieden habe. Keine schlaflosen Nächte mehr nach ein PHP update. :smiling_face: Weißt zufällig, wie es geregelt ist. Wenn man so wie ich drei Wetterstationen hat, auf verschiedenen Standorte betreibt, muss man für jede Station das Paket kaufen und kann man sie auf der Stationweb Seite verlinken? ID:14525, ID:16707



    Mit freundlichen Grüßen

    Michael (OE3MNS)

  • Der Alte

    Approved the thread.
  • Hallo Michael,


    alle Achtung 3 Stationen an verschiedenen Orten. Ich habe 2, eine hier, und eine ganz neue auf unserem neuen Grundstück 55 km entfernt, aber bin auch erst seit wenigen Tagen hier mit meiner Station von Bresser dabei. Die Station die ich schon länger habe, lässt sich leider nicht bei Awekas einbinden.


    Leider weiß ich jetzt auf die Frage auch keine Antwort, aber kannst du mir sagen, was es mit Meteotemplate auf sich hat, ist das nur für IT-Fachleute geeignet oder kommen da blutige Laien wie ich auch mit zurecht? Und welche Stationen lassen sich über Meteotemplate verbinden?


    Viele Grüße


    Berthold

    Burgas, Bulgarien


    AWEKAS Automatisches Wetterkarten System

  • Hallo,

    Meteotemplate ist für keine Anfänger zu empfehlen. Das Grundgerüst von Meteotemplate wird mal auf einen Webserver installiert sowie eine Datenbank. Mit Daten wird Meteotemplate per API oder Custom text file versorgt. Die Marke der Wetterstation ist eigentlich egal.

    Dann fehlen noch bei der Installation die sozusagen die Blocks und Plugins, die zu installieren sind. Erst dann hat man eine Wetterhomepage. Aber Achtung METEOTEMPLATE & BLOCKS & PLUGINS müssen gepflegt werden. Der Erfinder vom Meteotemplate J. ist leider inaktiv. Ich hoffe, ich konnte dir deine Fragen beantworten.

    • New
    • Official Post

    Hallo


    Kurze Antwort auf die offenen Fragen: Für jede Station muss ein neuer Account angelegt werden. Beim Stationsweb ist auch jede Station extra zu aktivieren. Es gibt aber bei Bestellungen mit einer Höheren Anzahl einen Rabatt. Bestellung Anzahl = 3 (3 Jahre ODER 3 Stationen) = 20% Rabatt

  • Hallo


    Kurze Antwort auf die offenen Fragen: Für jede Station muss ein neuer Account angelegt werden. Beim Stationsweb ist auch jede Station extra zu aktivieren. Es gibt aber bei Bestellungen mit einer Höheren Anzahl einen Rabatt. Bestellung Anzahl = 3 (3 Jahre ODER 3 Stationen) = 20% Rabatt

    Bestellung erledigt :winking_face:

  • Hallo,

    Meteotemplate ist für keine Anfänger zu empfehlen. Das Grundgerüst von Meteotemplate wird mal auf einen Webserver installiert sowie eine Datenbank. Mit Daten wird Meteotemplate per API oder Custom text file versorgt. Die Marke der Wetterstation ist eigentlich egal.

    Dann fehlen noch bei der Installation die sozusagen die Blocks und Plugins, die zu installieren sind. Erst dann hat man eine Wetterhomepage. Aber Achtung METEOTEMPLATE & BLOCKS & PLUGINS müssen gepflegt werden. Der Erfinder vom Meteotemplate J. ist leider inaktiv. Ich hoffe, ich konnte dir deine Fragen beantworten.

    Hallo,


    ja doch du hast mir die Fragen gut beantwortet. Das ist dann doch leider nichts für mich. Da brauche ich erst gar nicht mit anzufangen.