Bitte um Hilfe beim Einstellen der Weatherlink 6.0.5 Internetoptionen zum Upload an Awekas

  • Hallo liebes Forum!


    Nachdem ich jetzt gechecked habe das man im Forum extra angemeldet sein muss brauch ich Herrn Gattringer nicht direkt mit E-Mails belästigen und so kann vielleicht jemand was mitlernen!

    Habe seit 2 Wochen eine Vantage Pro2 mit USB Datenlogger,auf einen kleinen Laptop mit Windows10 habe ich die Software Weatherlink 6.0.5 installiert(auch nicht einfach zum anmelden,einfach drei leere Zeilen ohne Hinweis was gewünscht wird-Benutzername,passwort, passwort wiederholen)


    Auf lange Sicht werde ich die Nano SD ordern,aber bis dahin wollte ich schonmal Daten hochladen und mich ein bissl einarbeiten,stehe aber bei den Interneteinstellungen gewaltig an,Stichworte "FTP,Host,Remote PAth,Proxy,TCP/IP" alles spanisches Dorf für mich.


    Weatherlink habe ich soweit gebracht das es bereits Daten zu Weatherlink.com sendet

    My Awekas habe ich auch installiert, da gibts aber noch ein rotes Rufzeichen bei Weatherlink Datenupload;Device ID und Key hab ich schon,(ebenfalls nicht einfach,der DiD ist auf der Weather.com Seite hinterlegt und ist NIRGENDS auf einer Console oder DataLogger oder der ISS zu finden!)


    Danke schon einmal im Voraus für eure Bemühungen,danke nochmal an Hr.Gattringer wegen der Mails und

    allseits noch ein Prosit Neujahr!


    Erich Karner 15990


    pasted-from-clipboard.pngpasted-from-clipboard.jpg

  • Hallo


    Weatherlink braucht einen Webserver um Daten per FTP zu übertragen. Am besten ist es mit My AWEKAS zu übertragen. Dabei erstellt Weatherlink lokal (also am PC die Datei) diese holt MyAWEKAS dann ab. Dazu den Pfad zur AWEKAS_wl.htm Datei angeben.

  • Hallo Othmar!

    Danke für die Rückmeldung;

    Am zweiten Foto sieht man unter dem roten Rufzeichen einen kleinen Ordner,den hab ich angeklickt und den Pfad angegeben wo ich die Awekas_wl.HTX reinkopiert hatte, da war dann aber auch noch eine zweite Datei drin, nämlich eine Awekas.wl.htm, eine Firefoxdatei, die habe ich angeklickt,jetzt tut sich glaub ich was,zumindest ist das rote Rufzeichen weg.


    Noch zur Info:ich hab den Davis USB-logger einstweilen auf einen kleinen Notebook laufen,das rennt derweil dauernd,bis die Nano kommt, denke da werden wieder Fragen auftauchen.Mini SD KArte von der Nano raus und kopiere sie auf den PC


    vG

    Erich

  • Hallo Erich


    Zur Info: Weatherlink erstellt aus der HTX Datei eine HTM Datei mit den aktuellen Daten. Also die HTX ist die Vorlage und in der HTM sind dann die Daten drinnen aus der Vorlage erstellt.

    Es sind keine funktionierenden Grafiken angehängt. Darum kann ich auch nichts sagen. ;)


    PS: Bridge ist per Vorauskasse bestellt und wird bei Kontoeingang versendet.


    PS2: Nein nicht SD Karte raus! Die Nano und der PC hängen im Netzwerk. Man kann auf die NANO einfach wie auf einen Server über Dateifreigaben zugreifen. Info auch bei Meteobridge direkt: https://www.meteobridge.com/wi…x.php/Meteobridge_NANO_SD