Posts by BeWoh

    Hallo zusammen,


    nachfolgend mal eine Zusammenfassung meiner Erfahrungen mit Weather34-Cockpit in Windows 10 und Edge (Chromium) Browser.

    Gestartet hab ich wie im Bild 1 zu sehen. Danach war die Anzeige wie in Bild 2 zu sehen. Bis hier alles ok.

    Hier war 12-Stunden Anzeige sowie EN eingestellt. Also links unten ins Setup und dann ging das Chaos los.

    Hier nur als Beispiel (wie im Bild 3 zu sehen) die Anzeige auf km und Webcam auf no gesetzt.

    Nach speichern sieht das dann so chaotisch wie in Bild 4 aus und war nicht wieder zu korrigieren.

    Kann hier jemand den angezeigten Fehler in Zeile 3 deuten?

    Einzige Möglichkeit das wieder zu korrigieren, ist über "Cockpit neu installieren" (s. Bild 1). Danach war alle wieder wie in Bild 2 zu sehen.

    Das alles bis hierher habe ich über mehrere Wochen, zeitlich immer wieder mal sporatisch getestet und am Ende immer wieder das gleichen Ergebnis.


    Nun wollte ich hier im Forum mal um Hilfe anfragen.

    Beim Erstellen der Bilder kam mir die Idee, was passiert auf anderer Plattform. iPad genommen meteobridge gestartet, Änderungen vorgenommen, gespeichert und KEIN Problem. Auch im Windows 10-PC sah das ordentlich aus (s. Bild 5).

    Denke. denke, was kann's sein. :pillepalle::search:

    Edge hat eine Option, die Seiten automatisch aus EN nach DE übersetzt (deshalb liebe ich edge ;) ). Hier geht das leider irgendwie nach hinten los. Nach Ausschalten des Automatismus (s. Bild 6) waren dann auch Änderungen in Windows 10 ohne Fehler möglich. :dash:


    Nun ist's also ein Forums-Beitrag geworden, der nicht auf der Suche zur Lösung der chaotischen Anzeige ist, sondern auch das Problem löst und vielleicht mal anderen Nutzern hilfreich sein könnte.


    Trotzdem noch 'ne Frage: hat jemand die Anzeige des Weather34-Cockpit in eine eigene Webseite "umgeleitet" um diese im Internet zu sehen/ anderen anzuzeigen?

    "Weather34-Aurora-MKII" hab ich zwar gefunden, kann damit aber nicht anfangen. Bin bei Webseiten erstellen absoluter Neuling und für Anregungen (auch links zu Hilfeseiten) dankbar.

    Hallo SN,

    ich hatte vor ca. 2 Jahren ein ähnlichen Problem. Habe damals noch Meteohub genutzt. Es kam immer wieder mal zu Aussetzern zwischen ISS und Konsole so wie du es in #1 beschrieben hast. Habe nach Recherche im Netz dann den C (Goldcap genannt :)) und die Batterie außen (nicht die in der Konsole) getauscht. Seitdem sind die Aussetzer so gut wie beseitigt. Alle zwei Jahre im Oktober tausche ich (vorsorglich) die Batterie in der Station aus. Mein Ansatz dazu ist - im Winter wenn's kalt ist bricht die Versorgungsspannung ein.

    Hallo Othmar,

    ich will nicht nerven, muss hier aber nochmal nachfragen.

    Deine Antwort #5 hatte ich abgehakt, um nicht wegen 0,2 rum zu maulen, obwohl die Differenz (meiner Meinung nach) nichts mit Zeit und Mitternacht zu tun hatte (s. 2. Bild in #1 Diff. ist Fehler innerhalb des Tages ...)

    Aktuell ist im Stationsweb in der Zeile Niederschlag 24,4mm/Monat und 43,2mm/Jahr zu sehen. 43,2mm/Jahr sind verwirrend. Zu den zwei genannten Werten ist im Kopf "Maximum Heute und Mittelwert/Trend" zu lesen. Die sind sicher für die Zeile Niederschlag nicht anwendbar, da Spalte "Aktuell" < "Max heute" = "mm/Monat" nie passieren sollte bzw. nur am 1. des Monats..

    Wie erklärt sich aber der Wert 43,2mm/Jahr? Da kann ich im Moment keinerlei Zusammenhang finden. Summe im Monat Januar (oder Jänner :)) ist schnell überschlagen summiert ~25L.

    Hallo Rolf, hallo Gundmar,

    Den letzten Beitrag im Forum hatte ich auch gelesen. Wie dort auch geschrieben ist ein ständiges korrigieren ja nicht sinnvoll.

    Ausserdem bin ich der Meinung, dass hier bei AWEKAS irgendwo ein Rechenfehler vorliegt, siehe Bild 2 - die einzelnen Werte ergeben 4 mm und unten steht 3,8mm, da stimmt doch was nicht.

    Wenn bei der Datenübergabe ein Fehler passiert (gab es auch schon, Unterschied zwischen Weatherlink und AWEKAS) dann hab ich korrigiert.

    Ich warte da mal noch auf Othmars Kommentar :rolleyes:

    Hallo,

    Mich hat jemand gefragt, wieso im Stationsweb 6,4 mm / Monat und 6,6 mm / Jahr stehen. Das sollte doch im Januar identisch sein.

    War mir bisher nicht aufgefallen, aber es stimmt (s. Bild). Habe dann mal weiter gesucht und im Stationsweb am 3.1.2021 Einzelwerte gesehen die als Summe 4,0mm ergeben. Unten steht als max-Wert (Tagessumme) aber 3,8mm (s. Bild).

    Fehlende 0,2mm gefunden, aber wieso hat sich unten der max-Wert (Tagessumme) verrechnet? :/:hmm:


    PS1: Bei den Daten auf der Instrumentenseite steht ebenfalls die falsche Tagessumme 3,8mm sowie die falsche Jahressumme 6,4mm

    PS2: WeatherLink hat als Tagesumme 4mm am 3.1. richtig stehen.

    Hallo,

    heute zwischen 11:00 und 15:00 gibt es eine Datenlücke (auch in Nachbarstationen). Bei mir in meteobridge sind alle Daten da. Was ist hier los gewesen?

    Hallo,

    in allen Bildern ist *.xls zu sehen. Die aktuelle Importvorlage ist aber *.xlsx. Klick mal auf den Link in Durchsuchen.jpg und hole dir die aktuelle Vorlage. Vielleicht liegt's daran.

    Hallo Othmar,

    Danke für den Hinweis. Solche Sachen muss man aber erstmal finden :search:

    Wobei °F in °C umgestellt werden muss. Hatte es nicht und da stand in der Konsole -3,3 als Offset.

    Gewöhnungsbedürftig ist die Eigenart, dass der Haken nach Klick auf Speichern wieder raus ist.

    Hab's nun aber geschnallt, das Speichern "Senden an Konsole" heißt und danach ist's erledigt (Haken raus).


    PS: Meine -5°C waren zu "knapp", da die Abdeckung noch offen war. Aber das sieht man erst im Laufe der Zeit. Hab's jetzt mit der Bridge auf -6°C gesetzt (geht natürlich schneller) und da sieht es erstmal gut aus.

    Hallo,


    nach dem Einbau der Metrobridge in die Konsole hat sich die Anzeige der Innentemp um 5°C erhöht (s. Kalib 1).

    Habe den Fehler in meteobridge Station Einstellungen per Offset korrigiert (s. Kalib 2 ab 15:00).

    Das sah erstmal gut aus, habe aber dann gesehen, dass in der Davis-Konsole immer noch die erhöhte Temp stand.

    Nach Studium des Handbuch der Konsole hab ich dann in der Konsole korrigiert.

    Konsole hat nun gepasst, aber in meteobridge haben sich nun die zwei Kalibrierwerte addiert (s. Kalib 2 ab 22:00).

    Habe nun den Kalibrierwert aus meteobridge wieder entfernt und bin nun in meteobridge und der Davis-Konsole beim richtigen Temp-Wert (s. Kalib 3).


    Wer also Davis mit falscher Innen-Temperaturanzeige hat, kann dies anhand Kalib in Konsole korrigieren.

    habe aber immer die Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet

    Hallo,

    die Beleuchtung der Konsole hatte ich auch mal eingeschaltet und dann aber gesehen, dass die Innentemperatur sich erhöht hat, d.h. zeigt nicht mehr den realen Wert an. Hast du die gleiche Feststellung gemacht?

    So, ich hab meinen Edge besiegt :hmm:. Ging leider nur mit Windows Neuinstallation um zu sehen ob Edge mit Grundeinstellung ebenfalls die Zeitzone immer auf Afrika/Abidjan stellt.

    Nein, macht er nicht. Parallel auf Laptop Einstellungen verglichen und "Cookies und andere Websitedaten" als Ursache gefunden. Hier darf bei Beenden nicht gelöscht werden.

    Backup zurück gespielt und Einstellungen getestet -> Zeitzone bleibt nun auf Europa/Berlin.

    Vielleicht hilft meine Erfahrung irgendwann mal jemand anderes :search:.

    hast Du kontroliert ob unten rechts die Zeizzone richtig ist.

    :dash: Volltreffer. Hab da bisher nie was geändert/ geprüft. Du hast eben doch den Durchblick um den richtigen Wink mit dem Zaunspfahl zu geben :stopping:

    Danke vielmals.

    Steht nach Browser-Neustart zwar wieder auf Afrika/Abidjan. Da muss ich heute Abend mal suchen wo ich da in Edge was ein- bzw. umstellen kann. Ziel erkannt.

    Ich würde jetzt mal von jedem Browser alle Daten (Cache) löschen.

    Anschl. den Rechner neu starten... und dann nochmal schaun...

    Bei Edge (Chromium) kann man das alles einstellen, Bei mir ist's so, dass bei Beenden des Browsers Verlauf, Cache usw. gelöscht wird.

    Bei den Test in #20 habe ich das auch zusätzlich per Hand getan ...

    Was da bei dir schief läuft kann ich nicht sagen bzw. nachvollziehen.

    danach suche ich aktuell auch noch.

    Habe nun mal den aktuellen Firefox installiert und auch da ist am Anfang Ortszeit +1h.

    Nach zwei oder drei Neustarts sind dann die Zeiten gleich.

    Ich vermute mal, da ist eine Schleife vorhanden, die zyklisch die Zeit prüft/ setzt und bei Edge (Chromium) nicht greift. Ist von mir aber nur wie Kaffeesatz lesen, bitte nicht meckern wenn's absolut falsch ist.

    Othmar hatte da irgendwann schon mal ein Problem mit dem Edge-Browser. Er wird sicher hier auch noch was finden.:gamer:

    Bitte nochmals testen. Ich habe nun noch eine Änderung eingebaut.

    Hallo Othmar,

    leider kann ich nicht sagen "alles bestens" :nono:

    habe verschiedenes getestet mit teilweise kuriosen Ergebnis

    iPad mit Safari sind die Uhrzeiten identisch also ok

    iPhone auch Safari war Ortszeit +1h, Cache + offene Tabs gelöscht, wieder eingerichtet -> immer noch Ortszeit +1h -> ca. 1h später (PC-Tests) beide Zeiten sind gleich (warum plötzlich - keine Ahnung) :thinking:

    gleiches iPhone mit Firefox -> Adresse aus Safari (Zeit ok) kopiert -> Ortszeit +1h

    PC mit Edge (Chromium) da wird ganz lustig, bisherigen Link gestartet Ortszeit +1h

    über Awekas Startseite zur Karte und Instrumente, Adresse kopiert und als link auf Desktop erstellt

    neuen Link gestartet -> Zeiten sind gleich

    alten Link gestartet -> Zeiten sind gleich

    Edge geschlossen und neu gestartet

    neuen Link gestartet -> Ortszeit +1h

    alten Link gestartet -> Ortszeit +1h

    :dash: ich verstehe es nicht, was ist hier los (auch das es beim iPhone plötzlich stimmig war)

    PS: das geschilderte Vorgehen auf PC habe ich eben nochmal auf dem Laptop gemacht, es ist mit identischen Ergebnis reproduzierbar


    Nachtrag: klick auf die link im Post von Geri + Hans Josef führt zu den gleichen Ergebnissen. Safari (iPad+iPhone) ok, Firefox im iPhone sowie edge Ortszeit +1h

    Nur bei UNS (bzw. selbe Zeitzone) SOLLTEN beide Zeiten gleich sein.

    ok, das bestätigt meine Gedanken. WS in anderer Zeitzone passt auch.

    ABER nur wenn ich aus der Übersichtskarte starte sind die Zeiten identisch. Klicke ich auf den Link in #15 sieht es so aus wie im Anhang, nämlich Ortszeit +1h. So auch bei mir.

    @ Othi: irgendwas stimmt hier nicht. Wenn ich aus der Übersichtskarte zur Instrumentenseite gehe (hier ist Ortszeit ok) und diese Adresse als Links speichere und dann später diesen starte ist immer Ortszeit +1h.

    Warum sind hier die Zeiten nicht identisch?