Davis VP2 neuer Regensensor

  • Hallo allen VP2 Betreibern,

    in den letzten 2 Monaten hatte ich immer leichte Abweichungen der gemessenen Regenmengen. Prüfung des Regensensor/ -wippe hat ergeben, dass diese irgendwie "klebt" (beim ersten leichten Druck war ein "losbrechen" spürbar, danach sofortiges Kippen). Da sich Ende letzten Jahres Wespen eingenistet hatten, habe ich mich zum Austausch der Wippe entschlossen. Bestellt bei wetterladen.de und schneller Lieferung war ich dann verblüfft. Obwohl im Shop vom Wetterladen die bisherige Wippe gezeigt wird, hab ich was "neues" erhalten (s. Anhang Bilder 1 und 2). Nach Einbau sind meine Abweichungen beseitigt. Nach Info an Wetterladen wegen falschem Bild hab ich "Bild wird getauscht, wenn Davis uns was schickt" (sinngemäß) als Antwort erhalten. Heute hab ich mal auf Davis geschaut und dort die Info im Bild 3 gesehen. Dort ist dann auch noch der link zum Umbau auf "https://youtu.be/EiipHSWhA-8" enthalten.

    Soweit die Info zu Neuerungen bei Davis :hmm:

    • Official Post

    Die Wippe wird schon seit Herbst letzten Jahres bei allen VP2 von Davis ausgeliefert. Ist abwärtskompatibel und somit auch bei älteren VP2 nachrüstbar. Soll eine genauere Messung garantieren.

  • Bin seit etwa 15 Jahren VP2 Betreiber!


    Anfang Juni 2021 habe ich mir den neuen VP2 Regensensor zugelegt und sogleich mit meinem genormten Hellmann 200 Regenmesser, in einen etwa fünfwöchigen Test verglichen.


    Im Zeitraum brachte es die die VP2 auf aufsummierte 102,8 mm zu 104,2 mm gegenüber Hellmann.


    Abweichung also nur 1,3 % .... war mit der VP2 Niederschlagsmessung noch nie so zufrieden.



    Beste Grüße


    Jens