Posts by othi

    Das sind die ganzen neuen Kompaktstationen. Leider lesen nur sehr wenige die Anleitung genau durch. Aber ich schau mal ob wir das technisch lösen können. (Automatische Luftdruckkorrektur)

    Da haben wir wieder mal das "Henne / Ei" Prinzip. Wir visualisieren, und sammeln die Daten. Wenn wir nun die Daten nun auch selber berechnen sollen, laufen diejenigen Sturm welche die Daten korrekt übermitteln. Wir hatten Grad das Problem mit den 0 Grad Durchgang. Wenn ich für jede Stationstype eine eigene Schnittstelle brauche, kann ich gleich eine Armee von Programmierern einstellen. Wenn eine Station die Qualitätskriterien nicht erfüllt, muss man sich halt eine andere kaufen. Ich kann nicht immer die Fehler der Hersteller ausbügeln.

    Wir haben eine Vielzahl an Möglichkeiten Daten an uns zu senden. Die File Möglichkeiten sind hier : Schnittstellenbeschreibung aufgeführt.

    Darüberhinaus gibt es eine Vielzahl von Programmen die den Upload zu uns unterstützen.

    Für Hersteller gibt es die AWEKAS Data API. Diese muss aber in den Geräten eingebunden werden. (zB. weewx, Smartbedded...)

    Es gibt (derzeit) keine Einschränkung der Archivierungsdauer zwischen AWEKAS Plus und dem Stationsweb.

    Auf alle Fälle wird der Archivierungszeitraum für das Stationsweb keine Beschränkungen haben. Derzeit ist das bei den AWEKAS Plus Stationen auch so. Ob das auf ewig so sein wird, kann ich derzeit nicht sagen. Speicherplatz kostet Geld und unsere Datenbank umfasst schon knapp 300 Millionen Datenzeilen.

    Hallo Ernst


    ich habe mir dein Logfile mal vom Server rausgesucht. In dem sind die Rohwerte zu finden die deine Station übertragen hat. Es schaut aus als würde die Froggit sich mal wieder nicht an den "Standard" halten und die Werte statt in km/h in m/s übermitteln.

    Kannst Du bitte mal bei denen anfragen ob die Windwerte in m/s oder km/h an uns übertragen werden. Wir können keine Supportanfrage an Froggit stellen, da muss man Kunde sein. :lol:

    Files

    • 17281.txt

      (137.65 kB, downloaded 32 times, last: )

    Hallo Frank


    Ich habe eine 2. Station gefunden die dieses Phänomen hat. Daraufhin habe ich nach Ähnlichkeiten in der Signatur gesucht. Ist zu kompliziert das hier zu beschreiben. Sollte nun auf alle Fälle ausgefiltert werden.

    Kannst Du mal schauen ob das Phänomen eventuell auftritt wenn die Station genau 0,0°C misst. Es schaut fast nach einem Softwarefehler auf. Bei der anderen Station hatte ich gerade das Problem auch und die hat nun genau 0,1°C als es wieder funktionierte. Es schaut aus als würde der Fehler nur genau bei 31,9°F auftreten. 32°F und 31,8°F werden korrekt berechnet. Die andere Station hatte auch im März und und Anfang November das Problem. Dies würde genau passen.


    Nachtrag:
    Fehler gestern 30.11
    [30/Nov/2020:11:59:11 tempf=31.8

    [30/Nov/2020:11:59:22 tempf=.0 <-- FEHLER

    -----bis

    30/Nov/2020:12:00:10 tempf=32.0


    Das bestätigt meine Theorie eines Softwarefehlers! 0° Durchgang zu Mittag. Weil die Wetterlage zur Zeit so stabil ist tritt das Problem quasi immer hzu selben zeit auf. Sherlock Holmes lässt grüßen.....