Schnittstellenbeschreibung

  • Hier eine Beschreibung für das Einlesefile das von AWEKAS verwendet wird.


    Variante 1: (WSWIN) Textdatei (veraltet)
    ACHTUNG: Bei WSWIN die Direct Link Funktionim Programm verwenden.


    1. Zeile) Leerzeile
    2. Zeile) Außentemperatur (float)
    3. Zeile) Außenfeuchte (float)
    4. Zeile) Luftdruck (float)
    5. Zeile) Tagesniederschlagsmenge (float)
    6. Zeile) Windgeschwindigkeit (in km/h) (float)
    7. Zeile) Windrichtung (in Grad) (int)
    8. Zeile) Zeit der Erzeugung (HH:MM) (varchar5)
    9. Zeile) Datum der Erzeugung (wenn geht Format TT.MM.JJJJ) (varchar10)
    10. Zeile) Änderung des Luftdruckes in den letzen 6 Stunden (float)
    11. Zeile) Schneehöhe in cm (float)


    Alle Werte müssen in einer eigenen Zeile stehen und dürfen keine Bezeichnung aufweisen. Das Dezimaltrennzeichen ist ein Beistrich (,) oder Punkt (.)
    Nicht vorhandene Werte müssen einfach leer gelassen werden. (Leerzeichen)
    Ein Muster einer Schnittstellendatei liegt hier


    Variante 2: (Virtual Weather Display)


    Virtual Weather Station kann nur eine CSV Datei bereitstellen
    diese ist so zu interpretieren.
    pos2: jahr (2003)
    pos3: monat (12)
    pos4: tag (22)
    pos5: stunden ( 18 )
    pos6: minute (35)
    pos14: aussentemp (-3,4)
    pos12: aussenfeuchte (67)
    pos15: luftdruck (918) -> korr.: +94= 1012
    pos17: tagesregenmenge (0,5)
    pos9: windgeschwindigkeit ( 18 )
    pos10: windrichtung in grad (273)


    Virtual Wetather Display kann KEINE Luftdruckänderung ausgeben!
    Ein Muster sehen sie hier


    Variante 3 (Weather Display) Textdatei (veraltet)
    ACHTUNG: Bei Weather Display die Direct Link Funktionim Programm verwenden.


    1. Zeile) Außentemperatur
    2. Zeile) Außenfeuchte
    3. Zeile) Luftdruck
    4. Zeile) Tagesniederschlagsmenge
    5. Zeile) Windgeschwindigkeit (in km/h)
    6. Zeile) Windrichtung (in Grad)
    7. Zeile) Zeit der Erzeugung (HH:MM)
    8. Zeile) Datum der Erzeugung (wenn geht Format TT.MM.JJJJ)
    9. Zeile) Änderung des Luftdruckes in den letzen 6 Stunden


    Die Werte können unterschiedlich zu Variante 1 Bezeichnungen aufweisen, müssen allerdings 1 Leerzeichen vom numerischen Wert entfernt sein. Das Dezilamtrennzeichen ist ein Punkt (.). Jeder Wert muss wie bei Variante 1 in einer eigenen Zeile stehen. Achtung keine Leerzeile am Beginn.
    Ein Muster sehen sie hier


    Variante 4 (Weather Link) HTM Datei


    1. Zeile) folgender Text : AWEKAS_Template_start
    2. Zeile) Außentemperatur
    3. Zeile) Außenfeuchte (%)
    4. Zeile) Luftdruck
    5. Zeile) Tagesniederschlagsmenge
    6. Zeile) Windgeschwindigkeit (
    7. Zeile) Windrichtung (in Grad)
    8. Zeile) Zeit der Erzeugung (HH:MM)
    9. Zeile) Datum der Erzeugung (wenn geht Format TT.MM.JJJJ)
    10. Zeile) Änderung des Luftdruckes in den letzen 6 Stunden - Textausgabe lt. Weather Link Spezifikation
    11. Zeile) Minuszeichen (-) als Platzhalter
    12. Zeile) Minuszeichen (-) als Platzhalter
    13. Zeile) Minuszeichen (-) als Platzhalter
    14. Zeile) Minuszeichen (-) als Platzhalter
    15. Zeile) Minuszeichen (-) als Platzhalter
    16. Zeile) Minuszeichen (-) als Platzhalter
    17. Zeile) Minuszeichen (-) als Platzhalter
    18. Zeile) Windböen (Gust) (float)
    19. Zeile) Solarstrahlung (in w/m²) (float)
    20. Zeile) UV Index (float)
    21. Zeile) Regenrate (mm/h) (float)
    22. Zeile) Bodentemparatur (lt. Maßeinheit Temp) (float)
    23. Zeile) Maßeinheit Temperatur ( (Gradzeichen)C oder F ) (string)
    24. Zeile) Maßeinheit Luftfeuchte (%) (string)
    25. Zeile) Maßeinheit Wind (km/hr , m/s, mph ) (string)
    26. Zeile) Maßeinheit Luftdruck (hPa , in) (string)
    27. Zeile) Maßeinheit Regen (mm, in) (string)
    28. Zeile) Maßeinheit Solar (W/m² ) (string)
    29. Zeile) Maßeinheit Regenrate (mm/hr, in/hr) (string)
    30. Zeile) Maßeinheit UV (index) (string)
    31. Zeile) Template Version: aktuell folgenden Text : Template_V1.5


    Die Maßeinheiten werden bei Weather Link und Virtual Weather Station über das Benutzerprofil eingestellt.


    Alle Werte müssen in einer eigenen Zeile stehen und dürfen keine Bezeichnung aufweisen. Das Dezimaltrennzeichen ist ein Punkt (.). Als Zeilenumbruch muss ein <br> Tag stehen.
    Ein Muster sehen sie hier

  • Quote from &quot;ettanin&quot;

    Hallo Othi,


    welchen Wert muss ich denn bei der Windrichtung angeben, wenn ich keinen Sensor habe ?
    Bei der Windgeschwindigkeit dürfte ja "0" passen.


    Gruß
    Bernd


    Zeile leer lassen . ACHTUNG aber nicht überspringen (andere Werte vorziehen) !

  • Hallo Othi


    Es gibt ein Problem wenn die Wetterdaten nach der Variante 4 gemeldet werden. Obwohl mein Datenfile auf dem Server exakt so aussieht wie im Template wird kein einziger Messwert erkannt. Bei meinen Benutzerdaten habe ich bei "Datenübernahme" Davis Weather Link (HTX-Template) eingestellt. Überseh ich hier etwas ? Funktioniert die Meldung nach Variante 4 überhaupt ansonsten ?
    Meine Wetterstationid: 7921


    Gruss Letraz

  • Hallo Letraz,


    die Variante 4 funktioniert nur bei Verwendung der Software WeatherLink von Davis, da diese aus den tags der *.htx Datei eine *.htm Datei generiert wie im Beispiel weiter oben. :P

  • Hallo Othi


    Es gibt ein Problem wenn die Wetterdaten nach der Variante 4 gemeldet werden. Obwohl mein Datenfile auf dem Server exakt so aussieht wie im Template wird kein einziger Messwert erkannt. Bei meinen Benutzerdaten habe ich bei "Datenübernahme" Davis Weather Link (HTX-Template) eingestellt. Überseh ich hier etwas ? Funktioniert die Meldung nach Variante 4 überhaupt ansonsten ?
    Meine Wetterstationid: 7921


    Gruss Letraz

    Soweit ich das sehe überträgst du die Variante 3. Also Weather Display. Dies ist eine alte Variante die eigentlich nicht mehr supportet wird. Die Variante 4 umfasst viel mehr Parameter. Wenn du die Schnittstellendatei selber erstellt, solltest du die Varinate 4 vorziehen. Verwendetst du Weather Display verwende bitte die Direct Link Funktion.

  • Hallo Othi


    Ich habe es nun noch einmal versucht, die Daten werden nach Variante 4 immer noch nicht akzeptiert. Ich habe heute morgen kurz nach 10 Uhr von Variante 3 auf Variante 4 umgestellt. Seither werden von meiner Station (id 7921) keine aktuellen Daten mehr angezeigt. Der Test des Datenfiles ist ebenfalls negativ. Angehängt das Resultat des Auslesefile-Tests:


    [Blocked Image: http://www.juergwenger.ch/projekte/wetter/awekasfehler.png]


    In den Benutzereinstellungen habe ich "Davis Weather Link (HTX Template)" eingestellt. Der direkte Link auf mein File habe ich unkenntlich gemacht, aber das Resultat sieht identisch aus wie das angegebene Beispiel bei Variante 4 (http://www.awekas.at/anleitung/wd_test.html).


    In meinen Benutzereinstellungen steht weiter unten unter "Nur für Virtual Weather Station und Davis Weatherlink Software":
    Weather Link Template Version: = veraltet --> Update


    Der Link führt zu folgendem Forumbeitrag: Anleitung Davis WeatherLink. Dort wiederum sind zwei Templates zum Download vorhanden. Einmal das Template für DAVIS Vantage Pro and Davis Vantage Pro2 und DAVIS Weather Monitor. Die beiden Templates unterscheiden sich geringfügig voneinander. Ich habe nun also drei verschiedene Templates zur Auswahl. Welches ist denn nun das richtige ?? Wie Othi schon richtig vermutete stelle ich die Schnittstellendatei selber mit den Daten zusammen. Ich kann das File also beliebig anpassen, nur müsste ich die richtige Syntax kennen. Kann mir daher bitte jemand den Link auf ein funktionierendes File geben, damit ich die Syntax nachbauen kann ?


    Merci und Gruss aus der Schweiz.


    Letraz

    Edited once, last by Letraz: falscher Eintrag, war wohl etwas früh heute morgen :-( ().

  • Hallo, vielen Dank fuer AAWEKAS und das Forum!


    Ich habe seit kurzem eine WH1080 und WH3080 und nutze pywws und eigene Skripte
    zum Upload im AWEKAS Format Variante 4 (HTX).
    Klappt sehr gut. Siehe Station "Bad Schoenborn" ID=8712
    Ich weiss allerdings nicht, ob der Luftdruck absolut oder relativ gemeldet werden soll.
    Und wofuer wird Zeile 10 (Aenderung des Luftdruckes in den letzen 6 Stunden - Textausgabe)
    benutzt, im Upload Testseiten Check erscheint hier zwar gruen,
    aber kein Text darin. Text wird von mir z. B.
    geliefert als "steady weather".
    Vielen Dank und weiter so!

  • Hallo !


    Der Luftdruck muss bitte relativ gesendet werden. Die Werte für Luftdruckänderung bei Variante 4 sind: (kommen von Weather Link)


    Rising Rapidly, Rising , Steady , Falling , Falling Rapidly


    Sollen die Luftdrucktendenz ergeben.