Posts by Wetterfrosch1971

    Ok, jetzt passt es besser, somit ist mein Wunsch bezüglich Vergleichstationen selber deaktiveren um die Liste der Vergleichstationen etwas zu verbessern, nicht mehr so wichtig, da es nun für den 20km Radius recht gut passt.


    Dennoch, wenn es einfach umzusetzen wäre, wäre es ein weiteres feature, wenn man selbst Stationen auswählen könnte, mit denen man seine Werte vergleichen möchte, d.h. ich wähle z.B. den 50km-Radius und klicke dann Stationen weg, die ich nicht mit im Vergleich haben will, somit bleiben die stehen, die ich im Vergleich noch haben möchte und wenn man diese Einstellung noch als "eigener Vergleich" abspeichern könnte, sodass man immer in der Radius-Auswahl wo 10, 20, 50, 100km steht vielleicht noch "indiv." (individuell) als Auswahl aufgeführt wird unter dem dann nur die zuvor ausgewählten Vergleichstationen auftauchen, wäre das noch eine schöne Erweiterung.


    Falls dies aber zu aufwändig, dann reicht es natürlich auch so wie es jetzt ist.

    Hallo,


    mir ist gerade aufgefallen, dass seit der Neugestaltung der Archivdatenseite, die Grafik für die Windrichtung weggefallen ist, ist das Absicht?

    Ich fand es immer ganz interessant die Windrichtungsverteilung auswählen zu können und anhand der verschiedenen Vektoren dann zu sehen, woher die vorherrschende Windrichtung über einen bestimmten Zeitintervallen bei mir ist.


    Kann man diesen Parameter samt Grafik wieder einbauen?

    Hallo,


    dass man nun den Radius auswählen kann, aus dem die Vergleichstationen für die Datenqualitätskontrolle stammen, ist eine geniales Feature.


    Hätte diesbezüglich jedoch noch eine Frage, vielleicht lässt sich dies ja auch noch umsetzen.


    Wenn ich bei mir 10km Radius auswähle, habe ich leider nur 3 Vergleichstationen, wähle ich 20km meist um die 20 Vergleichstationen, somit ist der 20km-Radius für meine Datenqualitätskontrolle sinnvoller, jedoch befinden sich im 20km Radius auch Stationen, die erfahrungsgemäß ein anderes Klima haben als an meiner Station, deswegen wollte ich fragen, ob folgendes möglich wäre:


    Wenn man den Radius wählt, werden links ja die Vergleichstationen angezeigt aus deren Messwerte der Mittelwert gebildet wird.

    Wäre es umsetzbar, dass man dann aus dieser Stationsliste aktiv Stationen deaktivieren könnte, sodass man sozusagen selbst die Stationen auswählen könnte, aus denen dann der Vergleichsmittelwert gebildet wird?

    Also wenn ich Smart Awekas google, ist der erste Fund gleich eine Downloadseite, wo die App 5,87MB hat, demnach nicht von dort downloaden?


    Ansonsten, wie kann man hier eine PN verfassen, finde keinen Button für PN?

    Ich habe SMART-AWEKAS neu installiert und dann ging es wieder.

    Samsung S4

    Android 5.01

    Hatte ich auch versucht, aber das zuvorige Problem, dass das Widget auf dem Startbildschirm nicht mehr geht, besteht weiterhin und gerade das Widget hat mir halt gut gefallen, da es bei mir auf dem Startbildschirm unter der Uhr installiert war und somit konnte ich mit Blick auf die Uhrzeit auch immer gleich die aktuelle Temperatur ablesen ohne zuvor irgendwelche Links o.ä. zu öffnen.


    Von wo hast du denn Smart-Awekas neu runtergeladen um es dann neu zu installieren?


    othi

    Das Argument ist nachvollziehbar, für diesen Kostenaufwand würde ich das auch nicht machen lassen, das ist verständlich und mir war nicht bewußt, dass eine App-Entwicklung derart viel Geld kostet.


    Ich habe mir nun andersweitig beholfen, hab eine kleine html-Seite auf meiner Homepage programmiert, auf der ich mein eigenes Wetterwidget (ähnlich wie das Hompagewetter-Widget von Awekas) eingebaut habe und diesen Link habe ich mir auf mein Startbildschirm des Smartphones gelegt (https://www.wetterstation-badenweiler.de/widget.html).

    Nun muss ich zwar immer erst einen Link anklicken, bevor ich die aktuellen Wetterdaten sehe, doch das geht so nun als Alternative zum ehemaligen Smart-Awekas-Widget auch.


    Bezüglich Link via Smartphone aufrufen hätte ich da noch eine Frage:

    Wenn ich einen Link aufrufe und danach über den Home-Button meines Smartphones diesen Link wieder "verlasse" ist der Tab ja nicht geschlossen, besteht dann weiterhin die Internetverbindung oder trennt das Smartphone diese dann?

    Oder trennt das Smartphone die Internetverbindung erst dann, wenn ich den Tab wirklich komplett schließe?

    Hallo,


    ich fände es toll, wenn es möglich wäre, wieder eine App analog zu der Smart-Awekas App, die es ja nicht mehr offiziell gibt, zu entwickeln.

    Ich fand Smart-Awekas klasse, leider funktioniert sie nach dem neusten Android Update nur noch eingeschränkt, die App selbst läuft noch, doch das Widget wird nur noch ohne Messwerte angezeigt.

    Gerade das Widget hat mir super gefallen, denn so hatte ich auf meinem Startbildschirm immer die wichtigsten Messwerte meiner Station auf einen Blick sichtbar.


    Awekas ist in meinen Augen das beste Wetternetzwerk von privaten Wetterstationen und bietet so eine große Vielfalt, da muss es doch möglich sein, das ganze noch mit einer App zu bereichern!


    Eine App würde das Netzwerk auf alle Fälle bereichern.



    Hallo Willi,


    ja, das mit den Löchern hatte ich bei meinem Sensor auch gemacht, doch weniger wegen des Temperaturfühlers, mehr wegen des Luftfeuchtefühlers, denke mit der besseren Durchlüftung ist dieser etwas weniger träge, auf die Temperaturmessung hat es sich bei mir zumindest nicht merklich ausgewirkt.


    Zu deinem Rasperi und deiner Erklärung, das hilft mir wahrscheinlich nicht weiter, da ich mit einem Rasperi NULL auskenne und somit NULL Ahnung habe, wie ich das alles aufbauen muss, außerdem stellt sich mir die Frage, wie ich den ausgelesenen Temperaturwert dann über den Rasperi an eine 7-Segmentanzeige übergeben kann?

    Weiterhin erschließt sich mir nicht, wie du die "Verschlüsselung" des Funksignals dekodierst, denn so viel ich weiß sendet die Sendeeinheit ja mit irgendeinem Code?

    Hallo,


    ich habe selbige Station (seit 7 Jahren in Betrieb) und hatte bisher bei dem Temperatursensor noch keine technischen Probleme bzw. ungewöhnliche Temperatur-Messwertabweichungen.

    Lediglich der im Temperatursensor verbaute Luftfeuchtesensor unterliegt einer gewissen Alterung, sodass er mit den Jahren irgendwann anfängt, zu geringe LF-Werte anzuzeigen, sodass ich dann den kompletten Kombisensor austauschte.


    Bekannt ist ja, dass der original Strahlenschutz nichts taugt, doch dieses Problem hast du ja durch deinen neuen Strahlenschutz gelöst.


    Versuch doch mal probehalber den Sensor in den Vollschatten zu hängen und vergleich dann mal die Werte, sind sie dann plausibel, liegt kein technischer Defekt vor sondern dann scheint dein Strahlenschutz immer noch unzureichend zu sein, wobei deine Schilderung mit dem Vergleichthermometer im selbigen Strahlenschutz ja doch eher wieder auf einen technischen Defekt deines bestehenden Sensors hindeuten würden.


    Falls im Vollschatten mit steigender Temperatur die Abweichung auch größer wird, dann könnte schon ein Defekt am temperaturabhängigen Widerstand vorliegen, d.h. wenn sich dessen Kennlinie verschoben hat, kann es schon sein, dass mit höherer Temperatur die Messwertabweichung sich vergrößert.


    Wenn du Glück hast, kannst du den Kombisensor noch nachkaufen, Kostenpunkt um die 15-20€, ich hatte mir damals extra noch einen auf Reserve gelegt, damit ich für den Fall, dass der LF-Sensor wieder verschlissen ist, einen Austauschsensor habe.

    Versuch doch einfach einen weiteren Sensor zu erwerben und dann kannst ja deinen jetzigen austauschen und wenn es nicht am Sensor lag, hast zumindest einen Sensor auf Ersatz, somit war es kein herausgeworfenes Geld.

    Und wenn man den Sensor nicht mehr erwerben kann, gibt es eventuell die Möglichkeit, den temperaturabhängigen Widerstand, der ja für die Temperaturmessung zuständig ist, auszutauschen.

    Man kann das Sensorgehäuse rel. leicht öffnen, dazu musst im Batteriefach die einzelne Schraube lösen und dann kann man das Sensorgehäuse seitlich vorsichtig mit einem Schraubendrecher "aufhebeln", innen kommt dann die Platine zum Vorschein, auf der der temperaturabhängige Widerstand aufgelötet ist.


    Andere Frage:

    Du schreibst

    Quote

    Die Basisstation verwende ich aber nicht mehr, da der USB-Anschluss defekt ist. Statt dessen empfange ich die Daten mittels DVB-T-Stick am RaspberryPi mit rtl_433.


    Kannst du mir dazu noch nähere Hinweise geben wie du genau das Funksignal sowie die Messwerte des Senders empfängst und dann verarbeitest?

    Ich plane nämlich schon lange eine digitale LED-Außenanzeige für Temperatur (analog zu solchen Temperaturanzeigen wie man sie an Apotheken usw. oft sieht) und dazu würde ich gerne das Temperatursignal meines Außensensors verwenden und das sollte ja somit über deine Lösung möglich sein.

    Hallo Geri,


    ja genau, auch bei mir ist die Karte bei jedem Aufruf immer im Bereich Jena.


    Und habe deine Anweisung gerade mal ausprobioert, wenn ich auf "Temperatur" klicke. schaltet die Karte NICHT auf Temperatur um, klicke ich jedoch danach oben links auf das "Sternsymbol" wodurch die Seite dann als Favorit neu geladen wird, dann wird die Temperaturanzeige sichtbar.

    D.h. ich muss immer erst den Messwert auswählen und danach auf das Sternsymbol für Favoritten klicken, dann schaltet die Karte auf den entsprechenden Messwert um.


    Jedoch die Grundeinstellungen, die ich unter "Einstellungen" eingestellt habe, sind nach jedem mal klicken auf den Stern dann wieder weg.


    Wenn du die selben Probleme hast, liegt es augenscheinlich doch nicht an meinem PC.


    Vielleicht kann Othi hier weiterhelfen?

    gemacht, leider besteht Problem weiterhin.


    kann mir das Problem langsam nicht mehr erklären, gerade die Tatsache dass es bei allen Browsern auftritt, stimmt mich nachdenklich, ob sich da an meinem PC irgendwas "zerschossen" hat!?

    Doch ansonsten bemerke ich keinerlei Probleme an meinem PC.

    Alles schon versucht, in FireFox, in Chrome und im IE überall das gleiche Problem.


    Auch da schon mehrfach cookies und cache gelöscht, danach cookies auf der Webseite akzeptiert und trotzdem besteht Problem weiterhin.

    Hallo Tex,


    Problem mit den "boobles", dass ich diese nicht umschalten kann, besteht weiterhin, .d.h. ich kann alle möglichen Parameter wie z.B. Temperatur / Luftfeuchte / Taupunkt anklicken, die "boobles" ändern sich NICHT, es wird mir immer die Anfangsgrundwerte als "boobles" angezeigt und auch die Anzeigeeinstellungen die ich auswähle ist nach neuem öffnen der Karte wieder weg.

    Hallo,


    wegen eines anderen Problems habe ich gerade mal den Browserverlauf (Firefox), Cookies und Cache gelöscht und seitdem kann ich auf der Kartenanzeige nicht mehr zwischen den verschiedenen Messwerten umschalten, egal welche Anzeige ich aktiviere, die "bubbles" auf der Karte schalten sich nicht um.


    Vor meiner Löschaktion funktionierte noch alles einwandfrei.


    Auch die Einstellungen die ich in der Karte vortnehme, sind nachdem ich die Karte schließe und dann wieder öffne, verschwunden und ich kann die ganzen Voreinstellungen wieder von vorne beginnen.


    Ich habe beim Aufrufen der Karte den cookie-Bestimmungen zugestimmt und jetzt auch schon mehrfach den Browserverlauf sowie Cache und Cookies gelöscht (FireFox), trotzdem funktioniert die Seite nicht mehr richtig.


    Kann mir Jemand weiterhelfen, denn ich verwendete bis dato die Kartenansicht fast täglich und es nervt mich jetzt tierisch, dass ich sie nicht mehr in Gang bekomme.


    Danke für die Hilfe.

    Auf die Karte mit dem Mauszeiger gehen und einfach mit dem Mausrad rausscrollen oder alternativ rechts unten auf das Minus-Zeichen klicken.


    Oder du gehst mit dem Mauszeiger auf die Karte, hälst die linke Maustaste gedrückt und verschiebst dann mit der Maus die Karte so lange, bis du auf Land trifft.


    Wenn du dann entsprechenden Landausschnitt erreicht hast, kannst du diese Einstellung über das Sternsymbol (links oben im Navigationsfeld) abspeichern, sodass du bei kommenden Aufrufen dann immer wieder hier landest.

    Hallo Othi,


    kein Problem, funktioniert ja auch über die Eingabe über die Webseite und ehrlich gesagt, ist es über die Webseite fast besser, da dabei der Zeitstempel der Messung ( = Zeitpunkt der Eintragung) mit angegeben wird und wenn man den Messwert dann über einen gewissen Zeitraum nicht ändert, wird er ja irgendwann wieder zurückgesetzt.

    Anders verhält es sich bei MyAwekasDirekteingabe, da wird der eingetragene Wert ja permanet gesendet und somit ist u.U. der Wert gar nicht mehr aktuell, wird aber weiterhin zu Awekas gesendet.

    Hallo Othi,


    das mit dem Cache muss ich mal ausprobieren, benutze FireFox.


    Dass die App nicht mehr unterstützt wird, finde ich schade, aber immerhin läuft sie zum Abrufen der Messwerte noch, hab sie erst vor kurzem noch im Store gefunden und heruntergeladen, läuft bisher problemlos und zeigt mir auf meinem Smartphone auf dem Startbildschirm meine Messwerte meiner Station an, wirklich eine schöne Sache.

    Vielleicht findest du ja einen neuen Programmierer, der die App weiterführen könnte?


    Bezüglich Scheehöheneingabe via Direktlink, schau mal das angehängte Bild an, dort im roten Kreis hatte ich bisher immer die Schneehöhe eingetippt und bisher wurde sie dann auch immer übernommen.

    Hallo,


    wenn ich auf der Karte auf Schneehöhe gehe und über eine Station mit dem Cursor drüber fahre damit das kleine Popup aufpoppt und dann danach auf Webcam gehe und mit dem Cursor über die einzelnen Webcams fahre, dann wird in JEDEM Webcam-Popup die Schneehöhe angezeigt die ich davor über Schneehöhe-Popup geöffnet hatte, d.h. bei jedem Webcambild wird die gleiche Schneehöhe eingeblendet und zwar die Schneehöhe, die man sich davor per Popup anzeigen lies,

    Gerade habe ich bemerkt, selbiger kleiner Fehler tritt auch auf, wenn man anstatt auf Schneehöhe, auf Temperatur geht und danach dann auf Webcam, dann wird ebenso wie oben beschrieben, in JEDEM Webcam-Popup die gleiche Temperatur angezeigt und zwar diejenige die man sich davor via Popup anzeigen lies.


    Außerdem funktioniert die Schneehöheneingabe über meinen Awekas-Direktlink nicht mehr, d.h. gebe ich dort die Schneehöhe ein, wird sie bei Awekas an meiner Station nicht angezeigt.

    Gleichermaßen verhält es sich, wenn ich die Schneehöhe via Smartphone und der App eingebe.

    Nur wenn ich die Schneehöhe direkt bei Awekas eingebe, d.h. auf die Awekas Homepage gehe, dort meine Station aufrufe und dann dort direkt die Schneehöhe eingebe, wird sie übernommen.