Posts by Stefan

    Ja, Innentemperatur und Innenluftfeuchte im Stationsweb.


    Wie Rick80935 schon sagt, Innensensoren sind nur im Stationsweb und dann nur für den eingeloggten Stationsbetreiber einsehbar.


    Ich denke Du meinst sicherlich die Umstellung in Knoten ?

    Ich kenne hier nur die Möglichkeit der Einstellung zum amerikanischen System heißt die Windgeschwindigkeit in Meilen pro Stunde (mph) .



    Es sei denn othi hat noch was "in Petto".

    Wenn man dies jedoch umsetzt, sollte man in den Stationseinstellungen dies aktivieren sowie deaktivieren können, denn es gibt ja auch Stationen, die von sich aus ja schon den QFF Luftdruck senden

    Ja, wie zum Beispiel die Davis Stationen siehe Post 89.

    Voraussetzung , die Konsole muss entsprechend den Vorgaben beim Luftdruck die Ortshöhe eingegeben, sowie bei der Vue auf ,,Noaa'' stehen.

    Gibt es denn die Möglichkeit, wenn ich 2 Stationen mit dem Stationsweb habe, beide Stationen als App auf dem Handy abzulegen?

    Das geht bei mir momentan nur auf dem IPhone und IPad.

    Bei den anderen Systemen (Android ,PC) erscheint kein Button womit ich eine 2. App auf dem Desktop ablegen kann bzw. es öffnet sich meine installierte App meines Stationsweb und die von mir gewählte andere Station wird dabei angezeigt .

    Verstehe ich es falsch oder sind in der Legende des Klimadiagramms nach Walter/Lieth Humid und Arid vertauscht?

    Hallo,


    Bei der Darstellung nach Walter/Lieth werden sowohl die monatlichen Mitteltemperaturen als auch die monatliche Niederschlagssumme als Linien dargestellt und die beiden Y-Achsen sind zwingend im Verhältnis 1:2 aufgetragen. Das heißt, die Marke für 10°C Temperatur ist mit der Marke für 20 mm Niederschlag auf einer Höhe. So kann man im Diagramm ablesen, in welchem Verhältnis Niederschlag und Verdunstung zueinander stehen (Wasserhaushalt).

    • Liegt die Linie des Niederschlags höher als die Temperaturlinie, ist Niederschlag > Verdunstung und der Monat ist feucht (»humid«). Die Fläche zwischen beiden Linien ist dann in der Regel schraffiert.
    • Liegt die Linie des Niederschlags niedriger als die Temperaturlinie ist Niederschlag < Verdunstung und der Monat ist trocken (»arid«). Die Fläche zwischen beiden Linien ist dann in der Regel punktiert.

    Offensichtlich sind in der Legende aktuell die Farben vertauscht.

    Humid der Punkt müsste blau sein.

    Arid der Punkt müsste rot sein.



    Beim IPhone funktioniert es nur mit dem Safari Browser .


    Man geht unten auf den mittleren Button ,


    dann in dem sich öffnenden Menu weiter unten auf zum Homebildschirm gehen,



    danach noch oben rechts auf Hinzufügen gehen.


    Ich versuche es morgen mal wie es unter Android geht.

    Und dann noch ein weiterer Punkt, mir wird, wenn ich per PC das Stationsweb aufrufe, bei den Grafiken als Kurve nur noch der Stundenmittelwert angezeigt, der "Schatten" der den Min- und Max-Verlauf anzeigt, fehlt (in allen Kurven, d.h. egal welche Kurve ich aufrufe)

    Es ist unabhängig mit welchem Webbrowser ich die Grafik aufrufe, Problem ist immer da, lediglich mit dem Smartphone, d.h. mit der App funktioniert es.

    Es funktioniert doch. Du musst die Parameter unten im Dropdown-Menu stehen lassen und hältst oben über dem Diagramm mit der Maus über den gewünschten Parameter, dann sieht man auch den Schatten.