13 Tage Trockenheit in Folge Greifswald, 5 Liter Regen hier gestern, neuer im Saarland; Feuervogel Rostock, Polarwirbel, Trockenheit Mai 2008 + Mai bis Juli 2018, Rudi's Juni-Rück!

  • https://en.sat24.com/en/eu/km

    neue Regenechos über dem Saarland:

    https://www.wetteronline.de/regenradar

    https://www.wetteronline.de

    Hitze weiter im Osten und Trockenheit, mit Waldbrandgefahr,

    vor Rostock brannte ein Getreidefeld, verursacht durch brennenden Vogel?

    http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/satellitenbild-animation

    https://www.bild.de/news/inlan…lammen-56206420.bild.html

    https://weather.gc.ca/data/analysis/sai_100.gif

    http://weather.uwyo.edu/cgi-bi…00&date=2018-07-05&hour=0

    Polarwirbel Ost (522 / 5280) und West (531 / 5340)!

    Euro-Höhentiefs (5400 + 5520) und Hoch Falk Nordsee:

    http://weather.uwyo.edu/cgi-bi…00&date=2018-07-05&hour=0

    http://flaeming-wetter.bplaced…ynoptik/Hoehenwetter.html

    Blau: die Polarwirbel Ost und West; grün die Höhentiefs Atlantk / Euro:

    http://flaeming-wetter.bplaced…rwirbel-Troposphaere.html

    http://wxmaps.org/pix/movie.17.png

    damals die HSN-Brillenlage am 29.06.: http://wxmaps.org/pix/movie.11.png

    http://www.skystef.be/forecast19b.html

    Hubertus Schulze-Neuhoff
    aus Traben-Trarbach
    empfiehlt Euch auch:
    http://www.wikiwetter.de
    (mit der WEKA Hunsrück-Mosel-Eifel,
    erstellt von Othmar, seit ...)

    Edited 8 times, last by HSN ().

  • https://www.dwd.de/DWD/wetter/…rten/ico_500ht_na_ana.png

    ab Samstag neues 584iger Hoch Eng land:

    http://www1.wetter3.de/Animation_00_UTC/48_1.gif

    http://www1.wetter3.de/Animation_00_UTC/72_1.gif

    die TRockenphase im Osten:

    https://www.wetteronline.de/we…&period=16&metparaid=RR24

    Tageswerte der Station 10184 Greifswald

    STAT JJJJMMDD QN TG TN TM TX RFM FM FX SO NM RR PM

    ----- -------- -- ------ ------ ------ ------ ------ ------ ------ ------ ------ ------ ------

    10184 20180703 1 8.9 11.8 19.5 25.6 48.7 3.0 10.3 15.6 0.8 0.0 1014.7

    10184 20180702 1 6.2 8.3 16.7 22.8 55.8 2.0 13.6 14.8 1.3 0.0 1017.3

    10184 20180701 1 6.2 8.7 15.0 19.9 66.8 2.0 10.7 13.9 1.7 0.0 1021.8

    10184 20180630 1 7.1 9.2 15.7 20.6 67.6 2.0 9.6 11.3 2.9 0.0 1020.7

    10184 20180629 1 8.8 12.2 17.5 22.9 71.0 3.0 14.2 12.1 2.8 0.0 1017.2

    10184 20180628 1 11.9 14.1 19.5 23.9 67.2 3.0 8.5 15.7 2.5 0.0 1022.9

    10184 20180627 1 10.1 12.5 17.4 20.3 79.5 3.0 10.6 14.5 1.8 0.0 1026.4

    10184 20180626 1 9.8 12.7 17.4 22.8 77.2 3.0 9.2 9.6 4.3 0.0 1022.6

    10184 20180625 1 9.6 10.8 15.7 20.8 81.1 3.0 8.6 1.9 4.5 0.0 1018.5

    10184 20180624 1 9.5 11.2 14.7 18.4 77.0 2.0 8.1 3.7 4.8 0.0 1016.3

    10184 20180623 1 10.9 11.8 14.7 18.8 66.7 4.0 12.2 7.9 6.0 0.0 1015.8

    10184 20180622 1 7.9 8.8 13.8 18.9 68.9 4.0 12.9 7.9 5.7 0.0 1013.3

    10184 20180621 1 8.2 9.4 13.8 20.5 85.4 3.0 14.7 4.0 4.6 12.5 1009.6

    10184 20180620 1 9.9 11.5 19.8 25.8 63.6 3.0 11.9 12.8 2.2 0.0 1018.2

    10184 20180619 1 11.3 13.5 18.7 23.5 71.2 3.0 11.1 6.2 5.0 0.0 1018.5

    10184 20180618 1 12.1 14.1 18.7 23.0 61.8 2.0 8.6 3.0 6.1 1.0 1017.5

    10184 20180617 1 11.9 14.4 18.9 23.9 67.6 2.0 11.6 5.7 6.0 0.0 1013.8

    10184 20180616 1 8.7 10.8 18.1 23.4 69.1 3.0 10.0 7.9 6.3 0.0 1015.6

    10184 20180615 1 9.6 11.6 17.2 21.5 71.4 2.0 7.4 9.2 5.3 0.0 1016.0

    10184 20180614 1 7.3 9.7 16.2 21.2 61.6 2.0 7.5 6.6 5.5 0.0 1013.6

    10184 20180613 1 9.6 11.5 15.1 17.7 73.3 3.0 10.1 0.8 6.5 0.1 1010.1

    10184 20180612 1 12.5 13.3 14.9 16.4 74.8 3.0 10.0 0.0 7.8 0.1 1008.5

    10184 20180611 1 10.8 13.0 17.2 20.8 72.1 3.0 11.2 6.3 5.3 0.0 1009.3

    10184 20180610 1 12.0 14.3 20.2 29.4 79.7 2.0 10.7 5.5 5.4 11.2 1009.2

    10184 20180609 1 7.9 11.4 19.0 25.0 76.1 2.0 7.6 15.4 3.4 0.0 1013.1

    10184 20180608 1 8.5 11.7 19.6 27.5 57.6 2.0 10.1 14.8 2.3 0.0 1014.6

    10184 20180607 1 7.3 11.0 18.4 26.4 50.0 3.0 9.8 15.5 1.1 0.0 1017.8

    10184 20180606 1 5.5 9.1 15.8 22.5 59.5 3.0 10.9 15.6 0.7 0.0 1019.0

    10184 20180605 1 8.5 11.4 16.3 20.4 79.4 3.0 10.3 9.5 4.2 0.0 1012.9

    10184 20180604 3 13.5 14.8 17.7 22.0 80.4 3.0 9.6 6.7 3.3 0.0 1011.1

    10184 20180603 3 13.2 14.9 18.7 24.4 81.0 3.0 7.6 10.0 2.7 0.0 1015.7

    10184 20180602 3 11.9 14.2 18.6 22.5 84.9 2.0 7.0 12.5 2.1 0.0 1013.9

    10184 20180601 3 13.3 14.7 17.8 22.8 81.3 3.0 8.5 8.8 3.4 0.2 1015.1

    10184 20180531 3 13.9 15.6 18.3 21.7 77.8 3.0 13.0 14.2 1.9 0.0 1016.9

    10184 20180530 3 9.7 12.5 20.5 27.8 69.1 3.0 9.7 15.2 1.3 0.0 1015.8

    10184 20180529 3 10.3 13.1 21.0 27.5 65.0 3.0 12.8 15.3 1.1 0.0 1017.8

    10184 20180528 3 11.7 14.3 20.7 28.0 69.3 3.0 11.3 14.5 4.2 0.0 1021.1

    10184 20180527 3 12.1 14.3 15.7 19.6 89.5 2.0 9.5 2.5 6.8 0.0 1022.4

    10184 20180526 3 9.7 12.3 16.2 20.0 83.6 3.0 9.2 12.7 3.5 0.0 1023.0

    10184 20180525 3 8.3 11.3 14.9 17.3 77.9 3.0 11.1 15.0 1.9 0.0 1023.7

    10184 20180524 3 6.4 10.1 16.0 20.6 70.1 3.0 12.4 15.1 0.4 0.0 1025.5

    10184 20180523 3 5.0 7.7 15.0 21.0 72.6 2.0 7.7 15.1 2.2 0.0 1023.2

    10184 20180522 3 5.6 8.3 14.7 19.8 76.5 2.0 9.0 14.4 2.3 0.0 1017.3

    10184 20180521 3 3.7 7.0 13.9 19.9 76.5 3.0 12.4 13.5 2.5 0.0 1022.7

    10184 20180520 3 2.2 4.9 12.7 18.6 65.8 3.0 10.6 15.0 0.1 0.0 1026.6

    10184 20180519 3 3.2 6.4 12.6 18.3 63.8 2.0 9.9 12.0 2.3 0.0 1023.2

    10184 20180518 3 5.0 8.1 13.2 16.2 83.0 2.0 6.9 0.0 7.3 0.0 1017.8

    10184 20180517 3 6.7 8.9 14.7 19.7 76.7 3.0 9.4 12.4 2.3 0.0 1012.9

    10184 20180516 3 7.8 10.4 15.7 20.3 77.8 2.0 6.0 6.3 5.1 0.0 1012.7

    10184 20180515 3 6.9 10.2 14.9 19.4 79.9 2.0 7.8 8.1 5.6 0.5 1015.9

    10184 20180514 3 7.5 10.6 15.6 19.6 76.5 3.0 9.8 14.5 0.3 0.0 1016.3

    10184 20180513 3 9.5 12.2 17.1 23.5 72.4 3.0 9.0 13.4 2.5 0.0 1015.2

    10184 20180512 3 5.7 7.5 12.9 17.1 85.5 2.0 9.0 3.3 4.5 0.0 1018.8

    10184 20180511 3 7.0 8.9 13.3 16.9 87.0 2.0 9.0 1.7 6.7 0.0 1018.1

    10184 20180510 3 7.8 10.3 18.4 26.6 72.6 3.0 11.1 10.6 4.8 12.1 1008.8

    10184 20180509 3 5.9 8.6 15.3 22.2 78.0 3.0 9.9 14.2 1.5 0.0 1011.5

    10184 20180508 3 4.3 7.0 14.7 21.2 75.8 3.0 10.4 14.2 0.1 0.0 1016.8

    10184 20180507 3 3.0 5.1 13.2 19.8 75.0 2.0 9.3 14.2 0.0 0.0 1023.5

    10184 20180506 3 2.0 4.1 12.3 18.8 68.5 2.0 7.6 14.1 0.8 0.0 1027.5

    10184 20180505 3 0.1 2.8 9.9 15.4 73.4 2.0 6.6 14.0 1.5 0.0 1028.2

    10184 20180504 3 -0.2 3.2 9.0 14.3 72.9 2.0 8.1 12.9 2.1 0.0 1024.3

    10184 20180503 3 1.5 5.8 11.3 16.6 65.8 3.0 12.7 10.9 3.4 0.0 1014.8

    10184 20180502 3 0.1 4.1 10.0 15.1 61.0 2.0 8.2 7.0 5.3 0.0 1014.6

    10184 20180501 3 4.4 7.1 11.1 14.5 59.7 4.0 17.2 6.4 3.6 0.0 1006.5

    10184 20180430 3 5.5 9.8 13.0 16.7 78.5 3.0 15.1 10.1 2.3 1.5 1001.0

    10184 20180429 3 8.5 9.6 13.0 17.3 75.9 3.0 10.1 12.9 3.7 0.0 1010.7

    10184 20180428 3 2.9 6.2 13.3 19.6 67.1 2.0 9.1 10.7 4.1 0.0 1009.9

    10184 20180427 3 4.6 5.9 10.7 15.5 65.3 2.0 9.6 6.3 5.4 0.0 1013.2

    Hubertus Schulze-Neuhoff
    aus Traben-Trarbach
    empfiehlt Euch auch:
    http://www.wikiwetter.de
    (mit der WEKA Hunsrück-Mosel-Eifel,
    erstellt von Othmar, seit ...)

    Edited 3 times, last by HSN ().

  • Quelle der Greifswald-Daten: Klimadaten Deutschland, DWD, Tageswerte

    nur an drei tagen mal mehr als 10 Liter Regen seit 29. April

    mit 12.5, 11.2 und 12.1 Litern, ansonsten dominierend RR = 0.0

  • Hubertus Schulze-Neuhoff
    aus Traben-Trarbach
    empfiehlt Euch auch:
    http://www.wikiwetter.de
    (mit der WEKA Hunsrück-Mosel-Eifel,
    erstellt von Othmar, seit ...)

    Edited 3 times, last by HSN ().

  • Hubertus Schulze-Neuhoff
    aus Traben-Trarbach
    empfiehlt Euch auch:
    http://www.wikiwetter.de
    (mit der WEKA Hunsrück-Mosel-Eifel,
    erstellt von Othmar, seit ...)

    Edited 3 times, last by HSN ().

  • Wetterrückblick Juni 2018 für Traben-Trarbach

    In diesem Jahr schreibt wohl jeder Monat seine eigene Wettergeschichte. Dass die Extreme zunehmen ist wohl nicht mehr weg zu diskutieren. Mit dem Juni 2018 haben wir nun den dritten signifikant zu warmen Monat hintereinander.

    Zunächst zum Wetterverlauf: Nach dem Unwetter in der Nacht vom 31.5. zum 1.6. mit 36,5 mm Regen je qm innerhalb weniger Stunden, der aber meteorologisch noch in die Mai-Abrechnung gehört, ging es erst mal friedlich in den Juniauftakt. Doch schon ab dem 2.6. wurde es wieder hochsommerlich warm bis heiß mit Temperaturen bis an die 30 ° C. Dabei war Trockenheit zunächst Trumpf. Dies änderte sich ab 7.6. mit zunehmender Schwüle und verbreiteten Unwettern, die weite Landesteile, auch in unserer Region Hunsrück und Eifel, die Einwohner das Fürchten lehrten. Unsere Stadt blieb glücklicherweise von den heftigsten Unbilden verschont. Ergiebigen Regen mit 18,7 mm/Ltr. je qm gab es dann nochmal am 11.6. Die Böden waren recht gut mit Wasser versorgt. Ein Beleg hierfür war auch der für diese Jahreszeit ungewöhnlich hohe Moselpegel, der aber in der Hauptsache durch die extremen Wassermassen zustande kam, die in der Eifel runterkamen. Recht kühl mit Tageshöchstwerten von nur wenig über 20 ° die Monatsmitte, doch ab dem 15.6. startete eine 19tägige Trockenperiode ohne messbaren Niederschlag, sie reichte bis zum 3.Juli. Intensiver Sonnenschein und hohe Temperaturen, sieht man mal von einer kühlen Phase vom 20.-24.6.ab, trockneten die Böden oberflächlich mehr und mehr aus. Das Thema Trockenheit war in aller Munde und in allen Schlagzeilen. Bei uns gab es zwar noch keine wirklichen Trockenschäden, doch andere Regionen berichteten von einer teilweise sehr besorgniserregenden Lage. Hochsommerlich heiß und sehr trocken verabschiedete sich der Juni, es war durchaus ein vollwertiger Sommermonat.

    Wie immer nun noch einige Worte zur Monatsstatistik:

    Wir melden für den Juni 23 Tage ohne messbaren Niederschlag. Dem gegenüber stehen 7 Regentage. Damit stellte unser Juni 2018 einen Minusrekord an Regentagen auf, gerechnet ab meinem eigenen Messbeginn im Jahre 1984. Ein stolzer Rekord, den wir da für Traben-Trarbach in meiner 35jährigen Messreihe präsentieren können. Die höchste Tagesmenge fiel am 11.6. mit 18,7 mm. Der Gesamtniederschlag im Juni 2018 für Traben-Trarbach: 26,8 mm/Ltr. je qm. Das sind nur 38 % des langjährigen Durchschnitts und wiederum in meiner Statistik der dritt-trockenste Juni seit 35 Jahren. 4 Gewittertage gehen im Juni in die Endbilanz.

    Die Sonne machte im Juni ebenfalls einige Überstunden und meinte es gut mit Urlaubern und Daheimgebliebenen: Sie schien (Beispiel Station Trier Petrisberg) an 229 Stunden und damit um rund 10 % länger als im langjährigen Junidurchschnitt. Traben-Trarbach: 14 heitere, aber nur 5 trübe Tage.

    Wir kommen zur Temperaturbilanz: Den Juni als dritten deutlich zu warmen Monat hintereinander hatten wir schon angesprochen. Die Mitteltemperatur im Juni 2018 erreichte 20,4 ° C, das sind rund 2,5 Grad mehr als langjähriger Durchschnitt. Auch hier wieder ein Blick in die Statistik: dritt-wärmster Juni seit Messbeginn 1984. An 30 Tagen stieg das Thermometer über die 20-Grad-Marke, diese Hürde wurde an 5 Tagen allerdings nur um wenige Zehntel-Grade übersprungen. 17 wurden zu den begehrtenSommertagen mit mehr als 25 Grad Maximum, davon wiederum erreichten 4 Tage das Kriterium „heißer Tag mit mehr als 30 Grad. Den Monatstiefstwert melden wir mit 7,9 ° C am 23.6., den Monatshöchstwert erreichten wir mit 32,0 ° C am 30.6.. Eigentlich ist das Maximum von 32 ° recht bescheiden für einen Juni, in 10 Junimonaten meiner Messreihe hatten wir Höchstwerte, die die 35-Grad-Marke deutlich überstiegen.

    Die Siebenschläfer-Wetterregel mit einer Trefferquote von rund 70 % besagt, dass der Witterungscharakter, der sich Ende Juni und in den ersten Julitagen zeigt, prägend für den weiteren Sommerverlauf ist. Wenn die Regel diesmal zutrifft, dürfen wir uns auf einen herrlichen Sommer im Sinne der Urlauber, Schwimmbäder und Freizeitbetriebe freuen. Zur Siebenschläfer-Zeit gab es eine recht stabile Hochdruck-Wetterlage mit viel Sonnenschein und hohen Temperaturen. Zu allem Glück hätte nun noch das Fussball-Sommermärchen gehört, dieses ist allerdings zumindest für Deutschland ausgeblieben.

  • Juni 2018 in TT: nur "7 Regentage. Damit stellte unser Juni 2018 einen Minusrekord an Regentagen auf, gerechnet ab meinem eigenen Messbeginn im Jahre 1984. Ein stolzer Rekord...."


    Fortsetzung:

    Wetterschlagzeilen Juni 2018 für Traben-Trarbach

    Tage ohne messbaren Niederschlag ……….23

    Regentage, messbarer Niederschlag ab 0,1 mm ……….. 7

    Höchste Tagesmenge ….. 18,7 mm am 11.6.2018

    Juni Niederschlagsmenge ……….. 26,8 mm/Ltr. je qm,

    das ist nur gut ein Drittel der langjährigen Juni-Durchschnittsmenge, der Juni verlief sehr trocken

    Gewittertage …………………….. 4

    Heitere Tage ……….. 14

    Trübe Tage………… 5

    Sonnenscheindauer, Bezugsquelle Trier/Petrisberg….. 229 Stunden, das sind 11 % mehr als im langjährigen Durchschnitt

    Tage mit Maximum von über 20 ° C ……………. 30

    Sommertage, Maximum über 25 ° C …………… 17

    Heiße Tage, Maximum über 30 ° C …………….. 4

    Absolutes Minimum ……………. 7,9 ° C am 23.6.

    Absolutes Maximum ……………. 32,0 ° C am 30.6.

    Mitteltemperatur Juni 2018 ……. 20,4 ° C, das sind 2,4 ° C wärmer als der langjährige Durchschnitt

    Schlagzeilen: deutlich zu warm, außergewöhnlich trocken,

    dritt-trockenster Juni seit 1984, hohe Tagesmenge von 18,7 mm am 11.6. = 70 % der Monatsmenge fiel an nur einem Tag. Signifikante 19tägige Trockenphase vom 15.6. bis 3.7. Viele, teils schwere Unwetter im näheren und weiteren Umkreis, Traben-Trarbach blieb verschont. Mit nur 7 Regentagen wurde ein neuer langjähriger Minus-Rekord für einen Juni erzielt.

    Drittwärmster Juni seit 35 Jahren.Schafskältewurde nur angedeutet geliefert. Sonne leistete Überstunden.

    Niederschlagsverteilung Juni 2018 für Traben-Trarbach, gemessen wird jeweils um 7.30 Uhr, die Menge dem Vortag zugeordnet. Die Messstelle befindet sich in der Bachstraße im Stadtteil Trarbach, großer, geeichter Hellmann-Edelstahl-Niederschlagmesser mit 0,1 mm Teilung

    01.06.2018 ……. 1,0 mm

    02.06.2018 – 06.06.2018 ….. trocken

    07.06.2018 ……. 1,0 mm

    08.06.2018 ……. 0,0 mm

    09.06.2018 …… 0,8 mm

    10.06.2018 …… 0,4 mm

    11.06.2018 ……. 18,7 mm Starkregenereignis

    12.06.2018 ……. 2,6 mm

    13.06.2018 ……. Trocken

    14.06.2018 ……. 2,3 mm

    15.06.2018 – 20.06.2018 ….. trocken

    21.06.2018 …….. 0,0 mm, also nicht messbarer Niederschlag

    22.06.2018 – 30.06.2018 …… trocken

    Juni Regenmenge.. 26,8 mm/38 % des langjährigen Durchschnitts, dritt-trockenster Juni seit Messbeginn 1984

    Hubertus Schulze-Neuhoff
    aus Traben-Trarbach
    empfiehlt Euch auch:
    http://www.wikiwetter.de
    (mit der WEKA Hunsrück-Mosel-Eifel,
    erstellt von Othmar, seit ...)

    Edited once, last by HSN ().