Nachdem vor kurzem die neuen Sensoren aktiviert wurden, wurde nun eine Stationsweb Seite nur für Luftgütewerte erstellt.

Werden Feinstaubsensoren an AWEKAS gemeldet wird die Seite automatisch in die Navigation aufgenommen. Neben der Berechnung des Luftgüteindexes werden auch, sofern vorhanden, die Sensoren für PM1, PM2,5 und PM10 Feinstaub visualisiert.

Die historische Visualisierung erfolgt mittels Liniengrafik und einfacher optischer Darstellung der Luftqualität.

Sämtliche Werte werden gemäß Air Quality Index der European Environment Agency (Europäischen Union) berechnet.

Eine Demoseite können Sie hier sehen