Posts by othi

    Hallo Werner


    Weil ich jetzt 2 Tage Urlaub habe muss das nicht gleich heißen das mir fad wird :wink: - ha im ernst...
    Ist eine gute Idee muss ich mir ansehen wie ich das hinbekomme. "heiter" ist ja kein Problem weil Mond ja platz hat , aber wies bei Regen aussieht ???? - eventuell dunker Hintergrund...
    Hast du eine Ahnung wie man die Sonnenunter- und Aufgehzeit berechnet - (wie WSWIN) ?


    Du siehst alle "Programmmieren" tragen die selbe Last... :lol:


    Gruß Othmar

    Hallo Werner


    ist zur Zeit nicht nötig da ich die Werte eh jetzt in einer Datenbank speichere und die Änderungen grafisch darstelle. War nur am Beginn ein Gedanke von mir den ich dann aber nicht mehr verfolgt habe weil andere Software es nicht ausgeben kann. (geht halt nicht alles so schön wie bei WSWIN :wink: )
    Habs aber weben Kompatibilität drinnen gelassen.


    Gruß Othi

    Hallo Joe


    Kommt "as soon as possible" - Grafiker lässt mich etwas "hängen" :(
    Logo ist zwar fertig aber Banner muss noch kreiert werden


    Othi

    Hallo Feli


    Schwieriges Thema :?


    Steyr - 991.5 hPa
    ZAMG Station Frankenmarkt : 997hPA


    6.5 auf diese zurze Entfernung ?????? Frankenmarkt ist nigel nagel neu und geeicht.
    Alle anderen ÖOsis haben auch um die 991-992 hPa nur Chris der hat auch 996 .


    Also Feli - ich wünsch dir viel Vergnügen den "Sauhaufen" unter eine Haube zu bekommen :wink:


    Othi

    Gute Frage :shock:


    Die Variablen der verschiedenen Software's wurde unterschiedlich behandelt - habs korrigiert -> ab sofort alle Barowerte mit einer Kommastelle.


    Gruß Othi

    Upps


    ist noch ein Test ist eigentlich noch nicht freigegeben da noch nicht fertig ???
    (Die Mittelwerte werden nochfalsch berechnet)
    Hab wieder auf die richtige Seite verlinkt.


    Wems trotzdem interessiert http://www.awekas.at/testwind.php
    Für Grafik auf die Station klicken


    Gruß Othi

    Hallo Rabit


    Geht nicht - gibts nicht :D


    Hab die Navigation so umgebaut das die Karten erhalten bleiben :P
    (ab und zu muss man halt die Browser etwas überlisten - auch wenn der Internet Explorer noch so eigensinnig ist....)


    Gruß Othi

    Hallo Rabit


    Ist Programmtechnisch "noch" nicht möglich :?:
    Mit der großen Karte wirds auch bei 1024x768 problematisch.
    Serverseitig ist es kein Problem ob ich 60 oder 500 :wink: Stationen aufruf.


    So das waren die "schlechten Nachrichten"
    Jetzt die guten... :!:


    werde versuchen die Umschaltproblematik auf einen anderen Weg lösen zu können.
    Mittel bis langfristig versuche ich die Karte auf eine frei scrollbare und zoombare Flashkarte umzustellen - ist zur zeit aber noch eine Idee und noch nicht realisiert.


    Gruß Othi

    Hallo Günther


    Deine Station ist schon auf der Karte. Ich hoffe ich hab sie richtig eingetragen. :oops:
    Dauf der Karte Norddeutschland an der Niederländischen Grenze. (Einbuchtung). Ebenfalls auf der Karte Nortwesteuropa
    Das AWEKAS Logo ist nun fertig - der Grafiker schickt mir es in den nächsten Tagen zu . Thanks to Staudi !!
    Werde es so bald wie möglich hineinstellen.


    Gruß Othi

    Hallo


    Hab vor einiger Zeit eine Mail geschrieben , aber keine Antwort erhalten.
    Nun hab ich das ganze anders gelöst. Ich hab das Luftdruckkorrekturfeld das nur für Weather Display vorgesehen war für ALLE Softwaretypen freigeschaltet und bei der Station München den dazugehörigen Wert eingetragen. Sollte somit OK sein.


    Gruß Othmar

    Hallo


    Hab ich in der Anfangsphase schon probiert aber viel zu unübersichtlich -> darum das Mouse Over...
    Bei jetzt über 50 stationen wie auf der Süddeutschlandkarte - absolut nicht zu machen....


    Gruß Othi

    Ab sofort kann man - speziell wenn man sich neu angemeldet hat - das Auslesefile testen ob es von AWEKAS richtig eingelesen wird.
    Vorgehensweise:
    Nachdem man sich registriert und freigeschaltet hat, gibt es unter Login -> Benutzerdaten ändern einen Knopf "Auslesefile testen" .
    Klickt man auf diesen wird das angegebene Auslesefile ausgelesen und auf die Richtigkeit überprüft.
    Ist alles auf OK steht der Datenübernahme nichts mehr im Weg.