Datenimport

  • Der Datenimport mit der Datei läuft nach dem hochladen richtig ab, in der Voransicht sind alle Werte richtig. Wenn ich dann auf speichern drücke wird eine leere Exportdatei in Excel angelegt und das "Warten" Symbol (Kreis mit punkten Speichern bleibt dann unendlich lange dran. Übertragene Daten auf der Wetterseite im Archiv werden nicht angezeigt.

  • oben genannter Link : hatte ja das Thema Exceltyp als Thema:


    Das Problem ist das, das "neue" (>2013) Excel Datum nicht mehr als Textfeld ausgibt sondern als Datum umwandelt. im Hintergrund ist das aber eine Zahl. Ich muss nun eine Lösung finden, Datumsformatierte Werte wieder in Textfelder zurückzuwandeln. Das ganze ist in Excel einfach, in PHP muss ich mir das aber erst ansehen.

    Zur Zeit ist der Import wegen des Fehlers deaktiviert. (aus Sicherheitsgründen) Sobald ich weiter bin poste ich es hier.

    Ist zur Zeit etwas stressig bei mir.


    Beim Import hat das Importprogramm von AWEKAS das falsche Format registriert und mitgeteilt. Daraufhin habe ich Datum und Uhrzeit in meiner Exceldatei (...XLSM) wie folgt auf Text umgestellt:


    =TEXT('201801.txt'!A3;"TT.MM.JJJJ")

    =TEXT('201801.txt'!B3;"hh:mm")


    Den Datenbereich habe ich dann mit Kopieren und Werte einfügen in das AWEKAS-Template (...XLSX) eingefügt. Danach funktionierte der Datenimport ja einwandfrei, nur das Speichern eben nicht. Zur Info habe ich meine Exceldateien und die Textdatei von Davis zur Info(...txt) angehängt. Die ...xlsm enthält ein Makro, dass die Windrichtung aus der Buchstabenkombination in ° umwandelt.


    Ich finde, dass der Nutzer die Daten als Text übermitteln sollte, damit das nicht abgefangen werden braucht. V ielleicht hilft der Beitrag ja weiter das Problem zu lösen.

  • Hallo


    Das ist leider beim Excel 2016 nicht mehr ganz so einfach. Auch wenn man es als Text formatiert, kann es passieren das Excel erkennt das es sich um ein Datum handelt und es als Datum behandelt. Alles was da mit Formeln angegeben werden muss, ist sowieso zu kompliziert. Soll nur eine schlichte Datentabelle sein. Hab mitlerweile eh schon eine Lösung gefunden. Muss aber noch alles prüfen. Der Import funktioniert mitlerweile, aber es werden aus Sicherheitsgründen noch keine Werte in der Datenbank gespeichert. (Solange ich nicht alle Tests abgeschlossen habe) Es ist auch die Minimum Maximum Berechnung neu programmiert. Nicht das da ein Fehler reinwandert. ;)