Zukunft Awekasbox Homepage // Meteobridge Pro?

    • Official Post

    Hallo Jonn68


    1.) Ideen gibts es viele. Es mangelt nur an der Zeit...
    2.) Die MB Pro kann über das Stationsweb angebunden werden. Die MB Pro kann ja keine "richtigen" Grafiken und Diagramme erstellen. Somit ist sie mit der Meteohub Box nicht vergleichbar und die Templates funktionieren auch nicht.

  • Hallo Jonn68


    1.) Ideen gibts es viele. Es mangelt nur an der Zeit...
    2.) Die MB Pro kann über das Stationsweb angebunden werden. Die MB Pro kann ja keine "richtigen" Grafiken und Diagramme erstellen. Somit ist sie mit der Meteohub Box nicht vergleichbar und die Templates funktionieren auch nicht.

    Danke, dann werde ich bei der Meteohubbox bleiben und dann hoffe ich auf mehr Zeit :gamer:

  • Hallo Jonn68,
    ich betreibe, oder besser gesagt teste seit Februar die MeteobridgePro und kann aus meiner Sicht bis jetzt (das kann und wird sich hoffentlich noch ändern), nur vom Kauf abraten. Es gab bis jetzt bei mir (und ich kann nur für mich sprechen) Software- und was viel schlimmer ist, vor allem auch Hardwareprobleme (der eingebaute USB-Stick hielt die Belastung nicht aus und war nach 3 Monaten defekt).
    Das heißt im Klartext, ich kann meine seit 6 Monaten gesammelten Daten nicht verwenden und bin ständig dabei, Fehler zu melden oder erhalte mal wieder ein neues Gerät, während die AwekasBox klaglos ihren Dienst verrichtet.
    Ich habe mir lange überlegt, ob ich das hier so posten kann und darf, aber ein User sollte wissen, worauf er sich einlässt. Wenn mal alles läuft, kann sie interessant sein, aber bis jetzt, so meine ich, sind wir davon noch entfernt.

  • Hallo,
    da das Thema erneut angesprochen wurde:
    Es wurde nun in der MBPro ein "índustrieller" Stick eingebaut (hätte man gleich machen sollen bei einem Gerät dieser Preisklasse) und gleichzeitig wurde die Zahl der Schreibvorgänge auf den Stick von minütlich auf stündlich umgestellt. Es soll dadurch sichergestellt sein, dass der Stick nicht durch die Schreibbelastung wieder so schnell defekt wird. Es bleiben aber trotzdem die MinMax-Werte auf minütlicher Basis erhalten.
    Wen Genaueres interessiert, der kann hier (allerdings auf Englisch) nachsehen:
    http://forum.meteohub.de/viewtopic.php?f=61&t=11084
    Da ich diese neueste Hardwareverson allerdings erst seit Anfang Oktober nutze, möchte ich noch keine Efahrungen posten. Bis jetzt läuft alles zumindest so, wie es soll.