Wetter-Webcam

  • Hallo.
    Hoffe die Frage passt hier rein ?(
    Hab mal eine Frage , würde mir gerne eine Webcam zulegen für meine Wetterstation.
    Welche kann man mir da empfehlen?
    Angedacht hätte ich eine Outdoor mit Wlan
    Hoffe ihr könntet mir da ein paar Tips geben
    Vielen Dank
    Reini

  • Servus Reini!
    Es gibt so viele günstige webcams, dass es schwierig ist, dir eine speziell zu empfehlen. Ich habe mit Indoorkameras um deutlich unter € 50.- sehr gute Erfahrungen gemacht. Da gibt es schon HD-cams, die gleich gut brauchbare Wetterbilder liefern, wie die Mobotix. Kauf dir irgendeine bei Hofer oder Libro. Stell sie einfach innerhalb eines Fensters auf, das du nicht häufig öffnen und putzen musst. Auf WLAN kannst du dann getrost verichten, ev. brauchst du ein USB-Verlängerungskabel.
    Wenn ich mir die webcams auf AWEKAS so ansehe, dann kommen mir die Tränen, wie wenig manche Betreiber aus ihren oft sündteuren Geräten machen. In Zeiten von massenweise webspace und Flatrate braucht man nicht mehr so sparsam bis geizig zu sein. Und überhaupt sollten wesentlich mehr webcams in die Wetterseiten eingebunden werden.


    Karl aus Aichau hinterm Ostrong.

  • Hallo. Hab mir nun eine Webcam für Outdoor bestellt.
    Mal schaun wann ich sie bekomme,bzw wie das werden wird mit den Einstellungen usw.
    Ich glaube auch das man aus den Webcams viel rausholen könnte, aber viele sich zuwenig beschäftigen damit
    Mal sehn wie das bei sein wird ?( ?( ?( ?( ?( ?(

  • Hi,
    ich hatte erst eine billige ca.50 Euro von hootoo.
    Die hat auch gut funktioniert, allerdings konnte die Bilder nicht unter den gleichen Namen abspeichern.


    Habe dann aus diversen Gründen mich nach einer neuen Kamera umgesehen. Und bin dann bei folgenden zwei Kameras gelandet.
    Der InstR Hd 5907 und der Trendnet TV IP310 beide zwischen 150 umd 200 Euro.


    Beide können einen Zeitstempel ins Bild ein blenden , das ging bei der billigen nicht.
    Die Instar konnte laut Handbuch auch Bilder immer unter den gleichen Namen abspeichern was auch wirklich funktioniert.


    Da dieses Feature nicht im Handbuch der Trendnet beschrieben wurde habe ich mich dann für die Instar entschieden.


    Www.wetteruettingen.de



    Alexander

  • Ich hatte eine noch viel billigere, die hing per USB am Laptop, der durchlief. Konnte auch 640x480. Mit der Freeware Webcamfirst konnte der Zeitstempel eingeblendet werden, das aktuelle Bild überschrieben, eben aktualisiert werden und mit Stunden- bzw. Tagesindex versehen werden.
    Aktuell hat mir mein Nachbar eine Webcam mit Raspberry Pi in einem wetterfesten Gehäuse gebastelt. Das webcammodul (HD-fähig bis über 2500 px) kostet etwa € 39.-, der Raspberry € 44.-, das Gehäuse etc., insgesamt etwa € 120.- Bildspeicherung lokal alle Minuten, ins Netz alle 5 Minuten. Die Temperatur und die Zeit sind selbstgebasteltes Linuxprogramm.
    Das derzeitige Ergebnis sieht so aus: http://www.aichau.net/www/home/WR36.htm

  • Jetzt musst du nur noch die Bilder auf deinen Webspace bei stationsweb.awekas.at hochladen. Das macht üblicherweise eine Software, die mit der Webcam mitgeliefert wurde. Die derzeitige Adresse 192.168.1.66 ist nur eine lokale Adresse. Da siehst du die Bilder auf deinem PC, sonst aber niemand.

  • Es ist das Gleiche, wie vor 4 Tagen. Jetzt lautet die lokale Adresse für das Bild halt 192.168.1.65, vielmehr für die Webcam.
    Welche Webcam hast du gekauft und war eine Software im Lieferumfang mit dabei?
    Wenn nicht, dann empfehle ich dir WebcamFirst, gratis aus dem Internet. Da ist ein sogenanntes FTP-Programm inkludiert, das die Bilder als cam.jpg auf deinen Webspace lädt. Die FTP-Zugangsdaten für das Stationsweb hast du ja von Othi mit dem Zertifikat bekommen. Diese Daten musst du halt in die entsprechenden Felder (User/Passwort) eintragen.
    Und im Benutzerprofil im "normalen" AWEKAS musst du beim Webcambild eben den Speicherort deines Bildes angeben. wird so ähnlich aussehen wie: http://stationsweb.awekas.at/????/????/cam.jpg
    Vielleicht hilft dir othi mit einer Fernwartungssitzung, wenn du ihn ersuchst. Da können dann auch die anderen Fehler (Bodensensor, LD) ausgebügelt werden.

  • Hallo


    Habe sie gerade weggeschaltet wieder . Cam defekt und ich werde Othi da mal nochmal kontaktieren.
    @ Karl ich danke dir für deine Infos, kenne mich in diesen Gebiet eben leider gar net aus :-(
    Daher nehme ich hier jeden Rat an :-)

  • Bekomme am Mittwoch eine Instar 5907 Hd Kamera, hatte schon eine Instar vor kurzen aber VGA aber die Bildqualität lies sehr zu wünschen übrig , ja und mit dieser Cam habe ich es nicht geschaft Bilder Hoch zu laden bzw auf meine Stationsweb zu bekommen,
    da ich mich einfach in diesen Gebiet nicht auskenne ;( ;( ;( ;( ;(

  • Warten wir erst das Eintreffen der neuen Cam ab. Das Ding soll ja sehr einfach zu installieren sein, wenn man den Rezensionen im Internet glaubt.
    Wenn du dich aber bei FTP, wie du selbst schreibst, überhaupt nicht auskennst, dann wende dich nach Montage und Verkabelung an Othi. Der wird sie dir dann per Fernwartung schon ans Netz bringen.

  • @Abauer.


    Das wäre echt super wenn du mir ein Paar Sreenshots machen könntest , kannst mir jederzeit senden. den Hatte vorher schon Instar Camera. und bekomm wie gesagt jetzt wieder eine nur in HD


    @ Karl. Die Beschreibung hab ich gelsesen, hab es versucht , ging halt nicht...


    Instar Kontak´t is zum scmeissen, da wird dch noch komplizierter gemacht als es vl eh schon ist .


    Danke und Lg


    Reini

  • Hallo
    Habe meine neue Webcam bekommen - Instar 5907 HD
    Habe mich bei Lima-City.de Registriert.
    Alles Auf FTP erledigt , jetzt ist das Problem das Lima City in der Kostenlosen Version keine Webcam bilder zulässt wegen Überlastung....
    So nun stehe ich wieder vor dem Poblem das ich keine Ahnung habe wie ist das zum laufen ekomme ;( ;( ;(

  • Auf der Service-Seite von Instar wird die Inbetriebnahme sehr gut dargestellt, mit der auch ein weniger technisch Versierter klarkommt.


    Erster Schritt: http://install.instar.de/de/IN-4010/step1_4010_de.html</a>
    Auf der FAQ-Seite werden die Einstellungen je nach PC, Netzwerk, Router usw. ausführlich erklärt http://install.instar.de/de/faq_vga_de.html


    Wenn Du damit nicht zurecht kommst, dann lass es uns wissen. Ich bin gerne bereit, dir eine Schritt für Schritt-Anleitung für deine Kamera, Netzwerk- und Routereinstellungen zu erstellen. Dazu sind aber bis auf die Instar-Kamera (die habe ich ja), einige Geräteangaben notwendig, die Du mir via PN zukommen lassen kannst.


    Gruß


    Pfälzer

  • Du hast doch Webspace über dein Stationsweb bei AWEKAS, vielmehr World4Vou, oder nicht? Die FTP-Zugangsdaten stehen in deinem Zertifikat, das du hoffentlich noch hast, sonst schickt es dir othi noch einmal.
    Die Bildgröße solltest du etwas herunterschrauben, 1280xyyy pix sollten reichen und alle 5 Minuten auch. Das ist groß und aktuell genug.
    Pfaelzer:
    Warum hast du dein Webcambild nicht auf AWEKAS verlinkt?

  • Das kapiere ich jetzt nicht. Wozu bezahlst du € 3,90 pro Monat? Für eine Webseite, wo man nicht einmal ein Webcambild einstellen kann? Nur wegen der Grafiken?

  • Vielleicht ist auch bei Ihrem Internetanbieter ein Webspace mit dabei der nur aktiv geschalten werden muss.
    Bei meinem T-online Zugang konnte ich einen kostenlosen Webspace mit FTP Zugang anlegen.
    Dann habe ich diese Zugangsdaten unter FTP bei der Instar angegeben.
    Und unter Aufnahme Fotoserie.
    Den Hacken bei Fotoserie auf FTP - Server und Fester Bildname für Fotoserie gesetzt.
    Dann einen Bildnamen vergeben und das Zeitintervall auf 300s gesetzt.


    Das Problem ist im Moment aber erstmal der nicht vorhandene Webspace