Datenimport / Export

    • Official Post

    Nach langer und intensiver Entwicklung wurde die Datenimport und Export Funktion freigegeben.
    Zu erreichen ist die neue Funktion im Menüpunkt "Mein AWEKAS" - "Datenimport- export"


    In der einfach gestalteten Oberfläche ist es möglich die Daten seiner eigenen Station in eine Microsoft Excel Datei zu exportieren.


    Für den Export ist der zu exportierende Zeitbereich zu wählen und auf das Excel Symbol zu klicken. Klickt man auf das Lupensymbol erhält man eine Vorschau.


    Der Import wird über eine Excel Vorlage ermöglicht. Diese kann mittels klick auf "Excel Importvorlage herunterladen" auf den eigenen Rechner übermittelt werden.


    Diese Vorlage muss dann mit den eigenen Daten der Station ergänzt werden. Dies kann mittels kopieren vorhandener Daten oder Ausfüllen der Vorlage erreicht werden.
    Eine ergänzte Vorlage kann dann mit "Durchsuchen" am eigenen Rechner ausgewählt- und mit einem Klick auf den "Upload" Knopf auf den AWEKAS Server hochgeladen werden.


    Die hochgeladene Datei wird dann selbstständig vom AWEKAS Server importier und aufbereitet.
    In der Datei können Minuten Werte oder auch Stundenmittelwerte übermittelt werden. Der AWEKAS Server berechnet daraus automatisch immer Stundenmittelwerte und die Maxima und Minima.
    Eine Excel Datei kann zum Beispiel so aussehen:


    UPDATE: Ein Videotutorial könnt ihr unter folgender Adresse finden: http://youtu.be/l-Egw-9X3n0


    Ergänzung - Wichtig:
    Während des Daten-Importes muß die Datenübertragung / Melderoutine der Übertragungssoftware ausgeschaltet sein. Ansonsten kann es bei den aktuellen Tagesregenmengen zu falschen (doppelten) Regenmengen kommen.


    Hinweis:
    Wer öfter fehlende Dateien importieren will, kann diese Konvertierungsdatei nutzen: AWEKAS - Dateiimport / WSWIN -Konvertierungsdatei, sofern sie für seine Wetterstation schon vorhanden ist.

  • Diese Importschnittstelle wird auch in Zukunft noch wichtiger werden, da sie auch dazu da ist, um flasche Daten zu korrigieren - überzubügeln. Das gilt insbesondere für falsche Regenmengen. Darauf weisen wir dann bei Sperrungen immer extra hin. Bei Nutzung dieser Funktion können Sperrungen schneller aufgehoben werden. Zudem ist eine Kartenerweiterung mit der Jahresregenmenge angedacht. Dazu müssen falsche Daten aber bereinigt werden. Und das geht mit dieser Importfunktion sehr komfortabel.

  • Am 23.2 zwischen 1 und 7 Uhr war meine Internet-Verbindung ausgefallen, jetzt wollte ich die dazu gehörigen Daten manuell importieren. Datei ist im Anhang

    Die Daten wurden übernommen:


    Im Unterschied zu vorher werden jetzt in die Excel-Sicherungsdatei Daten geschrieben, aber nur die Daten, die vermutlich vorher in der AWEKAS-Datenbank waren.

    Siehe Dateianhang. Dann bleibt der Kreis beim Speichern auf Kreisen und die Lücke im Archiv bleibt offen.


    Normalerweise nutze ich den Browser Edge, aber im Explorer ist das Verhalten das gleiche. Kann es etwas mit fehlenden Zugangsdaten für meinen Webspace zu tun haben?