You are not logged in.

Ostrong

Professional

  • "Ostrong" has been banned
  • "Ostrong" started this thread

Posts: 1,303

Location: Aichau

Occupation: Beamter i. R.

  • Send private message

1

Friday, April 13th 2012, 7:38pm

Karltakt

Im Frühjahr wirds warm,
im Sommer dann heiß.
Im Herbst fällt das Laub,
im Winter der Schnee.

Spezielle Grüße an Hubertus!
Karl
id=4601

Ostrong

Professional

  • "Ostrong" has been banned
  • "Ostrong" started this thread

Posts: 1,303

Location: Aichau

Occupation: Beamter i. R.

  • Send private message

2

Friday, April 13th 2012, 9:34pm

Das Jammerlied der Weinbauern:.................Eigentlich ist es ein in Ö bekanntes Spottgedicht über die Weinbauern
Im Winta de Gfria .................................... Im Winter der Frost
im Fruajoa ka Blia ....................................Im Frühjahr keine Blüte
in Summa de Dia ..................................... Im Sommer die Dürre
und im Hiabst vü zweng Gschia. ................ Im Herbst viel zuwenig Geschirr. Butten, Bottiche und Fässer.

Reimt sich aber nur im Dialekt.
Diese Regel trifft fast jedes Jahr zu.
Karl
id=4601

This post has been edited 2 times, last edit by "Ostrong" (Apr 14th 2012, 9:51am)


HSN

Master

Posts: 12,159

Location: 56843 Starkenburg

Occupation: Diplom-Meteorologe

  • Send private message

3

Saturday, April 14th 2012, 7:25am

Du könntest Dich am Dichtwettbewerb beteiligen, lieber Karl

Wunderbar, weiter so
Ich she, du hast auch Humor
Hubertus bei sonnenschein, der mir ins gesicht scheint
Aber bitte erklär uns nicht-Austriern mal, was gefria, dia und so weiter alles ist
Gefria muss der frost sein, aber das Andere alles?
Klär uns mal bitte auf
Hubertus Schulze-Neuhoff
aus Traben-Trarbach
empfiehlt Euch auch:
www.wikiwetter.de
(mit der WEKA Hunsrück-Mosel-Eifel,
erstellt von Othmar, seit ...)